Rücker AG: Erfolgreicher Start im neuen Jahr

Von: Rücker AG Wiesbaden  29.05.2006

Wiesbaden, 29. Mai 2006 – Die Wiesbadener Rücker AG hat das Geschäftsjahr 2006 erfolgreich begonnen. Das für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie tätige Technologie-Unternehmen konnte in den ersten drei Monaten dieses Jahres sein Geschäft weiter ausbauen und die Ergebnisse verbessern. Damit hat sich die positive Entwicklung des Vorjahres auch im ersten Quartal 2006 fortgesetzt. Auf Grund des weiter expandierenden Geschäftsvolumens stieg der Rücker-Umsatz im ersten Quartal 2006 gegenüber dem Vorjahr um 6,9 % auf 39,6 Mio. € (1. Quartal 2005: 37,0 Mio. €). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) ist jetzt mit 1,5 Mio. € gegenüber 1,2 Mio. € im Vergleichszeitraum 2005 deutlich verbessert worden. Der Jahresüberschuss betrug 0,5 Mio. € (Vorjahr: 0,4 Mio. €). Im Bereich Automotive Design belief sich der Umsatz auf 25,6 Mio. € (- 3,9 %). Auf Grund zahlreicher Auftragsanfragen rechnet die Rücker AG in diesem Jahr im Automobilgeschäft mit einer deutlichen Geschäftsbelebung und einem Umsatzanstieg. In ihrem Luftfahrtgeschäft konnte die Rücker-Unternehmensgruppe mit einem deutlichen Umsatzanstieg auf 12,8 Mio. € (+ 32,2 %) weiter zulegen. Dieser Erfolg bestätigt die strategische Positionierung, die neben dem Automobilbereich seit einigen Jahren auch das geschäftliche Engagement in der Luftfahrt umfasst. Dazu Wolfgang Rücker, Vorstandsvorsitzender der Rücker AG: 'Mittlerweile sind bei uns an mehreren Standorten mehr als 700 Ingenieure allein für die Entwicklung von Flugzeugkabinen und Elektronikprojekten namhafter Flugzeughersteller tätig.' Für das Gesamtjahr rechnet Wolfgang Rücker in allen Geschäftsbereichen mit einer weiter zunehmenden Nachfrage nach den Dienstleistungen des Unternehmens. Bei entsprechendem Kostenmanagement werde daher gegenüber 2005 eine weitere Ergebnisverbesserung erwartet.


Rücker AG Wiesbaden kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken