Über 30 Milliarden Fotos verbleichen in deutschen Schuhkartons

Von: abc-scan.de GbR   31.01.2009
Keywords: Fotos, Scanner, Archivierung

Hamburg, 13.01.2009
Nach einer Umfrage des Hamburger Unternehmens abc-scan.de lagern in Deutschland noch über 30 Milliarden Papierfotos in Schuhkartons. Durch den Umstieg auf Digitalfotografie geraten die alten Bilder häufig in Vergessenheit. In vielen Fällen sind die Kisten auf Dachböden und Kellern verstaut und vergessen. Die Fotos verbleichen von Jahr zu Jahr mehr und damit verblassen auch die Erinnerungen.Um Papierfotos zu retten und auch digital zur Verfügung zu stellen, scannt abc-scan.de diese Bestände auf DVD. Die Qualität des gescannten Bildes entspricht der einer 8 Megapixel-Digital-Kamera. Auf Wunsch erstellt der Scan-Dienst auch eine Video-DVD mit Musik-Untermalung. So können die alten Fotos wie in einer Dia-Show direkt auf dem Fernseher im Wohnzimmer mit Freunden betrachtet werden.

„Viele unserer Kunden wollen Ihre alten Foto-Erinnerungen retten, archivieren und vor dem Ausbleichen bewahren. Ein weiterer Faktor ist die Arbeits-Ersparnis: Der Kunde müsste sein ganzes Wochenende opfern, falls er eine Kiste Fotos selber scannen würde. So aber erledigt abc-scan.de die ganze Digitalisierungs-Arbeit in hoher Qualität und in kürzester Zeit für ihn. Der Kunde bekommt eine DVD mit seinen Fotos und kann sie dann z.B. direkt in digitale Bilder-Rahmen laden oder als Fotobuch weiterverarbeiten“, erläutert Torsten Sollitzer, einer der Gründer von abc-scan.de, was mit den alten Fotos digital gemacht werden kann.

Durch die neue Technik werden alte Erinnerungen wieder wach gerufen und zum Teil ganz neu erlebt. Papierfotos groß auf dem Bildschirm zu erleben, ist faszinierend. Mit einem Mal sind zum Beispiel die eigenen Großeltern als ganz junge Menschen mit im Raum.Bequemer geht’s nicht: Auf http://www.abc-scan.de bestellt der Kunde kostenlos eine Versandbox mit Verpackungsmaterial für seine Fotos. Damit kann der Kunde seine Fotos einfach zu abc-scan.de schicken. Die Bilder können auch direkt im Hamburger Büro abgeben werden.

„Wäschekörbe, voll mit Fotos und Negativen, wurden uns schon vorbeigebracht zum Scannen. Die Kunden sortieren dann lieber hinterher am PC in Ruhe alle Bilder aus.“, ergänzt Florian Knust, Mit-Gründer von abc-scan.de.

abc-scan.de GbR Torsten Sollitzer + Florian Knust
FilmhausFriedensallee 7
22765 Hamburg


abc-scan.de ist Spezialist für Foto-Digitalisierungen und scannt neben Papier-Fotos auch Negative, Dias und ganze Foto-Alben bis DIN A3. Unter abc-scan.de kann der Kunde kostenlos Versandboxen bestellen, in denen er seine Papierfotos zum Scan-Service senden kann. Das Hamburger Startup existiert seit dem Sommer 2008 und ist im Besitz der Gründer Torsten Sollitzer und Florian Knust. Firmensitz ist Hamburg-Altona.

Keywords: Archivierung, Digitalisieren, Fotos, Scanner

abc-scan.de GbR kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken