Regalinspektion

Von: BLi Betriebseinrichtungen GmbH & Co. KG  18.09.2009
Keywords: Regale, Regal, Lagertechnik

 Inspektionspflicht für Lagereinrichtungen
Laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales sind Regale Arbeitsmittel und unterliegen somit der Betriebssicherheitsverordnung ( BetrSichV ). Diese gilt für die Bereitstellung von Regalen durch den Arbeitgeber sowie für die Nutzung von Regalen durch die Beschäftigten.   Prüfpflichtige Regalsysteme: Archivregale Fachbodenregale Palettenregale Kragarmregale Einfahrregale Durchfahrregale Durchlaufregale Mehrgeschosseinrichtungen §10 der BetrSichV verlangt regelmäßige Kontrollen der Lagereinrichtungen. Nach §3 sind für Regale Art, Umfang und Fristen erforderlicher Kontrollen zu ermitteln. Umfang sowie Ablauf der Kontrollen von Lagereinrichtungen werden im neuen Europäischen Normenentwurf DIN EN 15635 geregelt, der im Mai 2007 im Beuth-Verlag erschienen ist. Verantwortung für den Arbeitsschutz Gemäß BetrSichV trägt der Arbeitgeber die Verantwortung für die Sicherheit seiner Lagereinrichtungen.Regale müssen mind. alle 12 Monate von einer fachkundigen Person geprüft werden. Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Regelmäßige Inspektionen und Reparaturen verhindern folgenschwere Unfälle mit Personen- und Sachschäden sowie hohe Reparaturkosten und garantieren einen reibungslosen Betriebsablauf.

Keywords: Archivregale, Fachbodenregal, Fachbodenregale, Geschossanlage, Kragarmregale, Lagerbühnen, Lagereinrichtungen, Lagerregale, Lagertechnik, Palettenregale, Regal, Regalanlagen, Regale, Regalsysteme, Rollregale, Schwerlastregale

BLi Betriebseinrichtungen GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken