CETUS GmbH und Clavister schließen Distributionsabkommen für die Schweiz

Von: Clavister  24.10.2006
Keywords: It-/Ip-Security-Lösungen

München/Hamburg, 24. Oktober 2006 – Clavister, schwedischer Hersteller von hochperfomanten IT/IP-Security-Lösungen, hat mit dem führenden Schweizer Value Added Distributor (VAD) CETUS GmbH ein Marketing-, Vertriebs- und Supportabkommen für den Schweizer und Liechtensteiner IT-Markt abgeschlossen. Ziel der Distributionsvereinbarung ist der Ausbau der Vertriebsaktivitäten von Clavister auf diesen beiden stark wachsenden IT-Märkten. Ab sofort bietet die CETUS GmbH das gesamte Produktspektrum von Clavister in der Schweiz aktiv an. Das Wachstum des Schweizer IT-Marktes hält ungebrochen an. Laut den neuesten Prognosen von MSM Research soll der Schweizer IT-Markt 2006 um 3,8 Prozent auf 16,4 Mrd. Franken anwachsen. Anfang des Jahres war MSM von einem Wachstum von 3,3 Prozent ausgegangen. Die zwei großen Triebfedern im Markt sind IT-Sicherheit und Storage, wobei Sicherheit das Topthema der Schweizer Unternehmen ist. Der Storage-Markt kann dieses Jahr laut MSM mit einer Steigerung von 7,5 Prozent auf insgesamt 871 Mio. Franken rechnen. Vor diesem Hintergrund weitet die CETUS GmbH ihr Produktportfolio mit den hochperformanten IT/IP-Security-Lösungen von Clavister weiter aus. Marcus Henschel, Country Manager D.A.CH. bei Clavister, kommentiert. 'Wir sind stolz, dass wir mit der CETUS GmbH ein erfahrenes und führendes VAD-Distributionshaus als unseren Partner für die Schweiz und Lichtenstein gewinnen konnten.' Konrad Broggi, Managing Director der CETUS GmbH, ergänzt: 'Clavister gilt im Markt als führender europäischer Hersteller von Security-Gateway- und Firewall-Lösungen. Die extrem hohe Qualität und die innovativen Technologien von Clavister erfreuen sich einer breiten Akzeptanz im europäischen Raum. Dies waren ausschlaggebende Gründe, weshalb wir uns für die Lösungen dieses Unternehmens entschieden haben. Unser Bestreben ist es, unseren Channel-Partnern stets hochwertige und technologisch führende Produkte bzw. Lösungen anzubieten, die wir mit unseren Value Added Services für die Reseller versehen.' Die CETUS GmbH bietet somit das gesamte Produktspektrum von Clavister an. Hierbei handelt es sich um die Security Gateway- und Firewall-Lösungen der Appliance-Systemreihen: * Security Gateway 50 Series für Remote Offices * Security Gateway 3100 Series für KMUs * Security Gateway 4200 Series für Mittelstand und große Unternehmen * Security Gateway 4400 Series für Finanzdienstleister, Rechenzentren und Service Provider; Komplettiert werden die Appliance-Systemreihen durch die neuen xUTM- und UMA-Technologien von Clavister. Damit setzen CETUS und Clavister neue Sicherheitsstandards auf dem Firewall- und Security-Markt, da herkömmliche UTM-Lösungen oftmals noch Lücken im Bereich der Netzwerksicherheit aufweisen. Abhilfe verspricht hier die Extended Unified Threat Management (xUTM)-Technologie, die von Clavister in enger Zusammenarbeit mit führenden Telekommunikationskonzernen entwickelt wurde. Die xUTM-Technologie beinhaltet, im Gegensatz zu traditionellen UTM-Lösungen, höchste Performance mit Multi-Gigabit-Kapazität, qualitativ hochwertige Services in jeder Teiltechnologie und echte Applikationskontrolle, die jede bis dahin bekannte P2P/IM-Kontroll-Leistungsfähigkeit übersteigt. So bieten nunmehr alle Firewall-Systeme des schwedischen Security-Gateway-Spezialisten erweiterte Intrusion Prevention-Funktionen, Realtime-Antivirus-Scanning, leistungsstarkes Auditing, flexibles Web-Filtering, Applikations-Blocking, Anti-Phishing sowie automatisierte Signatur-Updates – und dies, ohne dass eine Festplatte in den Clavister-Firewall-Systemen verwendet wird. Die robusten Systeme sind extrem ausfallsicher, da diese 'Diskless' betrieben werden und daher im Gegensatz zu Harddisk-basierten Firewalls keinerlei mechanischem Verschleiß unterliegen. Ein weiteres Novum ist die UMA-Security-Gateway-Produktfamilie 5500 Series. Mit diesen Appliances reagieren CETUS und Clavister auf den rapide wachsenden UMA-Markt (Unlicensed Mobile Access), der nach Aussagen renommierter Marktforschungsunternehmen bereits im Jahr 2009 über 300 Millionen Teilnehmer in Europa verzeichnen wird. Die UMA-Technologie bietet Unternehmen und Anwendern die weltweit erste tatsächlich mobile Lösung für den zellularbasierten WLAN-Zugang und avanciert so zur mobilen Plattform für die VoIP-Dienste. Clavister hat die UMA Security Gateway 5500 Series speziell für den Einsatz in mobilen Netzwerkstrukturen entwickelt. Das skalierbare System, das auf der Basis des hochgradig optimierten Network-Security-Betriebssystems von Clavister basiert, wurde im 19-Zoll-Formfaktor (4U) designed und kann bis zu 8 Hot-Swappable Security Gateway-Elemente aufnehmen. Es verfügt über 6 + 1 redundante Auto-Load-Sharing-Netzteile für die Stromversorgung, 4 redundante Hot-Swappable-Ventilatoren, einen KVM Blade für das Remote Management und ist zudem RoHS-konform.

Keywords: It-/Ip-Security-Lösungen

Clavister kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken