Neue Individualtarife entlasten DAK-Versicherte

Von: DAK  02.01.2007
Keywords: Versicherung

22.12.2006 - Weil die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen durch politische Vorgaben auf breiter Front steigen, bietet die DAK ihren Mitgliedern 2007 neue Sparmöglichkeiten. Durch attraktive Wahltarife können die Versicherten künftig ihre persönliche Beitragsbelastung deutlich senken. So wird zum Beispiel die Teilnahme an Hausarzt-, Gesundheits- und integrierten Versorgungsprogrammen finanziell belohnt. Im kommenden Jahr startet ein neues Bonusangebot, bei dem gesundheitsbewusstes Verhalten auch mit Geldprämien belohnt wird. Ab 1. April können ferner interessante Individualtarife gewählt werden, bei denen die Versicherten über Selbstbehalte oder eine Beitragsrückerstattung bares Geld sparen können. Auch die Arbeitgeber werden deutlich entlastet, weil die Umlagesätze zur so genannten Entgeltfortzahlungsversicherung 2007 um mehr als ein Drittel sinken. Diese Versicherung deckt unter anderem das Arbeitsunfähigkeitsrisiko für Betriebe mit bis zu 30 Arbeitnehmern ab. Für das auslaufende Jahr zieht die DAK eine erfolgreiche Bilanz. Die bundesweit zweitgrößte Krankenkasse wird einen Überschuss von rund 120 Millionen Euro erzielen. Sie startet damit erneut schuldenfrei und mit einem soliden Haushalt ins neue Jahr. Bis zum 1. Dezember entschieden sich 200.000 neue Mitglieder für die DAK. Damit verbuchte die Kasse einen realen Zuwachs von 19.000 Mitgliedern. Die DAK ist Testsieger einer unabhängigen Untersuchung von Leistung und Service. Die Zeitschrift „Ökotest“ verglich dafür 143 Krankenkassen. Auch die DAK-Zusatzangebote der HanseMerkur Versicherungsgruppe wurden mehrfach ausgezeichnet. Sehr erfolgreich laufen die Bonusprogramme für gesundheitsbewusstes Verhalten, an denen bereits über 650.000 DAK-Versicherte aktiv teilnehmen. Wie bereits in den vergangenen drei Jahren hat die DAK ihre Verwaltungskosten erneut um fast drei Prozent deutlich gesenkt. „Wir setzen unsere erfolgreiche Neuausrichtung 2007 fort“, sagt Vorstandsvorsitzender Herbert Rebscher. „Der Kundenservice und die Beratungskompetenz werden weiter ausgebaut.“

Keywords: Versicherung