Sinus Award 2008 geht an DEKOM

Sinus Award 2008 geht an DEKOM von DEKOM Mietcenter GmbH

Von: DEKOM Mietcenter GmbH  23.04.2008
Keywords: Elektrische und elektronische Bauteile, Medientechnik, Audio

Für den Part der architektonischen Planung des Umbaus des Olivandenhofs, in dem sich die Filiale befindet, geht ein Sinus an Prof. Holger Moths. Als Beteiligte des Unternehmens Globetrotter nimmt Meike Lorentzen einen Sinus in Empfang. Die Jury überzeugte bei diesem Shopkonzept vor allem der sinnvolle Einsatz von Medientechnik, der den Einkauf nicht nur zum Erlebnis macht, sondern auch für die Kaufberatung genutzt wird

Ziel des „Sinus – Systems Integration Award“ ist es, die Kreativität planerischer Leistung und deren Umsetzung bei der Bewältigung komplexer Kommunikationsaufgaben zu würdigen. Der Sinus wird entsprechend der professionellen Einsatzgebiete Unterhaltung, Geschäftswelt und Information bzw. Veranstaltungsstätten in den Kategorien Entertainment, Business, Venue und Information vergeben.

Nominiert werden Personen oder Projektteams aus Planung, Beratung und technischer Realisation sowie Betreiber von Veranstaltungsstätten oder Hersteller. Eine vom Preis-Kuratorium bestimmte Jury benennt die Kandidaten. Diese wählt in einem nicht-öffentlichen Akklamationsverfahren die Preisträger. Kuratorium und Jury sind besetzt mit Vertretern des Verbandes für Licht-, Ton- und Veranstaltungstechnik e.V. (VPLT) und des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) sowie mit Fachleuten, Vertretern der Fachpresse und der Messe Frankfurt.

Weitere Informationen
Informationen zur DEKOM Kommunikations- und Mediensysteme erhalten Sie auf http://www.dekom-kommunikation.de

Keywords: Audio, Elektrische und elektronische Bauteile, Konferenztechnik, Medientechnik, PerfectShow, Plasma, Projektoren,

DEKOM Mietcenter GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken