Es begann alles durch einen Zufall...

Von: Elem Candle A. Madrzyk und F. Madrzyk GbR  19.02.2007
Keywords: Geschenke, Kerzen, Weihnachten

Ein als Weihnachtsgeschenk gekauftes Kerzenkit und ein Missgeschick verhalfen Jerzy Madrzyk eine vollständig neue Art Kerzen zu erfinden. Beim experimentieren verschüttete Jerzy etwas Wachs in die Kerzenform und es bildete sich ein flaches Blatt. Von diesem Tag an tüftelte Jerzy - seiner Familie und Freunden als Jurek bekannt - an neuen Methoden der Produktion und des Abbrennens seiner Kerzen. Vermutlich war aber die Befestigung des Dochtes am äußeren Rand der Kerze die Idee, die Ihm erlaubte völlig neue Formen zu entwickeln. Im Jahre 1999schufJerzymit der vonIhm geschaffenen und zum Patent angemeldeten Herstellungstechnik eine Kerzenkollektion mit neuartigen und faszinierenden Formen, dieer als Geschmacksmuster schützen ließ. Er nannte sie "Elem Candles" Jerzy Madrzyk starb im Juni 2002, im Alter von 56 Jahren ohne jemals den Erfolg seiner Kerzen zu erleben. Nach seinem unerwarteten Tod häuften sich nunzahlreiche Nachahmer, die seine Idee kopierten und sich selbst Erfinder dieser Objekte nannten. Um sein Werk zu schützen und Ihn alswahren Erfinder für immer in die Geschichtsbücher zu verewigen,beschloss seine Familie unter dem Namen Elem Candle eigenständig seine Kreationen zu vertreiben. Der Name "eLeM" steht übrigens für die beiden Anfangsbuchstaben der Namen seiner Söhne Lech und Marcin.

Keywords: Geschenke, Kerzen, Weihnachten

Elem Candle A. Madrzyk und F. Madrzyk GbR kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken