„Die Vernetzung von Klassik und Performance-Marketing muss vorangetrieben werden“

„Die Vernetzung von Klassik und Performance-Marketing muss vorangetrieben werden“ von eprofessional GmbH

Von: eprofessional GmbH  16.09.2009
Keywords: Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing, Suchmaschinenmarketing

eprofessional präsentiert sich auf der dmexco mit den Kernthemen Vernetzung von Search und Klassik sowie Opinion Mining

Hamburg, 16. September 2009 – „Die Vernetzung von Klassik und Performance-Marketing muss vorangetrieben werden“, fordert der Geschäftsführer der Performance-Marketing-Agentur eprofessional eine Woche vor der dmexco 2009 und lädt damit alle Marketer, Kreativen und Konzeptioner ein, sich in Köln mit den Performance-Experten zu treffen. „Mit Search-Marketing funktionieren Plakat und TV einfach besser. Wer den Sogeffekt von Offline-Werbung in der Suche vernachlässigt, setzt sein Mediabudget nicht effizient ein“, kritisiert Hubert. Zukünftig müssten Offliner und Kreative sich seiner Meinung nach schon in der Planungsphase mit Performance-Marketing-Experten zusammensetzen. Um diese Entwicklung voranzutreiben, hat eprofessional dazu ein neues Produkt entwickelt, das auf der dmexco präsentiert wird. CampaignConversion richtet sich an Werbeagenturen und ist eine maßgeschneiderte Search-Lösung zur gezielten Verlängerung von Werbemaßnahmen, etwa Plakat oder Print, in die Suchmaschine. Das neue Vermarktungsprodukt von Axel Springer Media Impact TVdigitalSearchPlus ist das erste Projekt, das aus dieser Lösung entstanden ist.

Flankierend veranstaltet eprofessional auf der dmexco in Köln ein Fachseminar mit dem Titel: Mehr „Performance“ fürs Marketing – Wie Sie Ihre Offline-Kampagnen in die Suche verlängern. Am 23. September um 14 Uhr diskutiert Martin Hubert mit Uwe Middecke, Geschäftsführer der Agentur für Markendynamik straight, und Jaroslav Zajicek, Geschäftsleiter Marketing des Außen-Werbers Ströer, wie die Performance von Offline-Kampagnen zukünftig durch die konsequente Verzahnung mit Search gesteigert werden kann und messbar wird.

Ein weiteres Thema am Messestand von eprofessional ist  das sogenannte Opinion-Mining. eprofessional präsentiert einen neuen Ansatz zur systematischen Identifikation relevanter Suchbegriffe und semantischer Begriffsumfelder zu Produkten und Marken in Social-Media-Angeboten. Mit der Opinion-Mining-Technologie werden die „Gespräche" der User zu Marken und Produkten analysiert und für das Search-Marketing extrahiert. „Das ist eine Riesenchance für uns, denn zukünftig können Suchbegriffe, Anzeigentexte und Landingpages auf echten Consumer Ansichten beruhen“, begeistert sich Hubert.  

eprofessional präsentiert sich auf der dmexco in Köln vom 23. bis 24. September in Halle 8/F031. Der Besuch der Messe ist für Fachbesucher kostenlos.

Über eprofessional:
eprofessional ist eine der führenden Performance-Marketing-Agenturen in Deutschland. Das 1999 in Hamburg gegründete Unternehmen realisiert europaweit erfolgsorientierte Marketing- und Vertriebskampagnen im Internet. Kernkompetenzen der Agentur sind Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Performance-Optimierung. Mehr als 80 Spezialisten setzen täglich ihr Know-how und ihre Leidenschaft für Technologie, Zahlen und Marketing ein, um für die Kunden optimale Werbewirkung und den höchstmöglichen ROI zu erzielen. Renommierte Unternehmen, darunter Casio, Heine und Medion, vertrauen auf die Dienstleistungen von eprofessional. www.eprofessional.de

Pressekontakt:
eprofessional GmbH
Susanne Hohenschuh
Director Product Management & Marketing
Telefon: 040 399278-38
E-Mail: pr@eprofessional.de

Oder

PR Agentur
Frau Wenk+++
Andrea Wenk
Tel. 0176/82 11 75 56
Andrea.wenk@frauwenk.de

Keywords: Affiliate-Marketing, Consulting Suchmaschinen-Marketing, Online-Marketing, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung,

eprofessional GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken