Immer Up to Date mit freenetMail Sync

Von: freenet.de  15.05.2006
Keywords: Telekommunikation

freenet.de AG / Hamburg – Mit freenetMail Sync bietet das Hamburger Internet- und Telekommunikationsunternehmen eine Lösung, die der zunehmenden Konvergenz der Medien Rechnung trägt, und von der die Nutzer doppelt profitieren: Kontakte, Termine und Aufgaben aus freenetMail lassen sich sowohl mit dem Mobiltelefon als auch mit dem PC zu einem einheitlichen Datenbestand synchronisieren. Die Pflege dieses Datenbestands mit freenetMail Sync erfolgt einfach und komfortabel via Tastatur am PC — lästiges Tippen auf den meist zu kleinen Handytasten bleibt damit erspart und alle wichtigen Kontaktdaten sind jederzeit weltweit mobil verfügbar — sowohl via Handy als auch am PC. Bei Verlust oder beim Kauf eines neuen Handys gehen mit Mobile Sync künftig keine Kontakte mehr verloren, da diese sämtlich auf dem PC vorliegen und mühelos per Knopfdruck auf das neue Handy übertragen werden können. Neue Kontakte, die im Handy eingepflegt werden, werden bei der nächsten Synchronisation mit freenetMail abgeglichen. Für die Synchronisation mit Outlook(r) und dem freenetMail Server via Desktop Sync wird ein Client zur Verfügung gestellt, der nach einmaliger Freischaltung im Bereich Mobil Tools herunter geladen werden kann. Die Software ist ein 'Add-On' und taucht nach der Installation direkt als Icon und Menüpunkt in Outlook(r) auf und muss nicht – im Gegensatz zu anderen Desktop-Sync-Clients – separat gestartet werden. freenetMail Power- und Plus-Kunden sowie Premium Mitglieder zahlen für die Aktivierung der Synchronisations-Software einmalig nur 2,- Euro und können damit unbegrenzt und jederzeit ihre Datenbestände abgleichen. freenetMail Basic Kunden zahlen einmalig 5,- Euro. Der Datenabgleich erfolgt nach dem Standard SyncML. Die Konfiguration kann via OTA (over-the-air) durchgeführt werden, die mittlerweile von vielen neuen Geräten unterstützt wird. Bei älteren Modellen muss die Einstellung manuell im Sync-Menü des jeweiligen Handys vorgenommen werden. Eine Liste mit den OTA-unterstützten Handys finden die Nutzer im E-Mail-Bereich auf www.freenet.de . freenetMail Sync ist im eingeloggten Zustand mit einem eigenen Navigationspunkt 'Sync' eingebunden und im Bereich 'Mobil Tools' zu finden.

Keywords: Telekommunikation