Umbau trägt erste Früchte: DSL-Umsatz verdoppelt

Von: freenet.de  23.07.2008
Keywords: Netzwerktechnik

Entsprechend hoch ist die Akzeptanz bei den fast 200 Franchise-Partnern des Universalanbieters für Festnetz, Internet und Mobilfunk. Im Februar 2008 startete der Umbau der 375 freenet-mobilcom Shops. Seit Ende Juni erstrahlt die gesamte Shop-Kette einheitlich im neuen, grünen Design. Der Abverkauf der Produkte ist mit dem Fortschreiten des Umbaus konsequent gestiegen. So hat sich der DSL-Umsatz mittlerweile verdoppelt, während der Mobilfunk-Verkauf stabil geblieben ist. „Der Erfolg des einheitlich grünen Auftritts unserer Shops hat unsere Erwartungen übertroffen“, betont Christoph Preuß, Bereichsleiter Shop Vertrieb der freenet AG. „Nicht zuletzt hat auch die Umsatzsteigerung dafür gesorgt, dass unsere Franchise-Partner absolut überzeugt sind von dem neuen Shop-Design.“ Der Umbau bedeutete für das Unternehmen eine Investition im einstelligen Millionenbereich. Für die Franchise-Partner war die Neugestaltung der Shops kostenlos. Der Großteil der 375 freenet-mobilcom Shops wird von selbstständigen Franchise-Partnern betrieben. Hierbei handelt es sich um Existenzgründer, die sich mit der freenet AG als Franchise-Geber in einem freenet-mobilcom Shop selbstständig gemacht haben. Das Unternehmen stellt das Ladengeschäft sowie die Shopeinrichtung, unterstützt die Partner mit Marketingmaßnahmen und Schulungen sowie Unterstützung vor Ort über den Außendienst.

Keywords: Netzwerktechnik