Betriebliches Gesundheitsmanagement

Von: LOGOS Beratung und Entwicklung GmbH  06.06.2011
Keywords: Burn Out, Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unser BGM umfasst alle Maßnahmen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden im Arbeitsalltag. Dieses Ziel wird durch Verknüpfungen folgender Ansätze erreicht:

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitsorganisation
  • Implementierung gezielter Gesundheitsförderungsmaßnahmen
  • Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
  •  Stärkung von persönlichen Möglichkeiten, Gesundheit zu sichern und zu fördern

Ziel ist es, die körperliche und psychische Gesundheit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu fördern. Durch geringere Fehlzeiten, eine höhere Motivation sowie eine verbesserte Qualität und Produktivität wird das Betriebsergebnis, die Rentabilität und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens gesteigert.

Um den größtmöglichen Erfolg zu realisieren, richtet Vital-Netz seine Aktivitäten nach den aktuellen Leitlinien der Krankenkassen aus.

Darüber hinaus bieten wir drei zusätzliche innovative Gesundheitsmanagement-Ansätze:

  • eHealth-Internetportal
  • Employee Asistance Programm (EAP)
  • Lebenszufriedenheitsmanagement (Präsentismus)

Keywords: Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Burn Out

LOGOS Beratung und Entwicklung GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von LOGOS Beratung und Entwicklung GmbH

06.06.2011

Projektmanagement

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommele nicht Männer zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu vergeben und die


06.06.2011

Qualitätsmanagement

Menschen in Teams und Organisationen brauchen ein zukunftsorientiertes Unternehmensziel, in dem sich ein sinnvolles Leben geprägt durch gemeinsame Arbeitslust und


06.06.2011

LOGOS-Coaching

hr Alltag als Führungskraft: Spannende Projekte, Innovation, Lust zu gestalten, aber auch Ergebnisdruck, Leistungsdruck, Konkurrenzkampf und Kontrollverlust durch zunehmende Spezialisierung


06.06.2011

Employee Assistance Programme (EAP)

Die Bezeichnung EAP kommt aus dem Englischen und ist die Abkürzung für Employee Assistance Programme. Es kann mit Externe Mitarbeiterberatung