Äußerungen auf Facebook – fristlose Kündigung

Äußerungen auf Facebook – fristlose Kündigung von Martens & Vogler Rechtsanwälte

Von: Martens & Vogler Rechtsanwälte  10.05.2016
Keywords: Fachanwalt Für Arbeitsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Anwalt Arbeitsrecht

Rassistische Äußerungen auf Facebook können fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses begründen Das Arbeitsgericht Mannheim hat am 19.02.2016 (Az. 6 Ca 190/15) über die Kündigung eines Bahnmitarbeiters entschieden, der auf seinem Facebook-Account ein Foto des Eingangstors von Auschwitz mit der Bildunterschrift „Polen ist bereit für die Flüchtlingsaufnahme“ veröffentlicht hat. Vollständigen Artikel hier lesen: http://www.fachanwaltarbeitsrecht.de/aeusserungen-auf-facebook-fristlose-kuendigung/

Keywords: Anwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Für Arbeitsrecht, Fachanwälte Für Arbeitsrecht, Kanzlei Für Arbeitsrecht, Rechtsanwalt Kanzlei

Martens & Vogler Rechtsanwälte kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Martens & Vogler Rechtsanwälte

Vergütung Nachtschichtzulage von Martens & Vogler Rechtsanwälte Vorschau
05.04.2016

Vergütung Nachtschichtzulage

Arbeitnehmer Frage zum Thema Vergütung Nachtschichtzulage:


18.02.2016

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot – Kundenschutzklausel

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot – Kundenschutzklausel


08.02.2016

Schwangerschaft Mitteilungspflicht

Arbeitnehmer Frage zum Thema Schwangerschaft Mitteilungspflicht:


Weihnachtsgeld und Gratifikation im Arbeitsvertrag von Martens & Vogler Rechtsanwälte Vorschau
15.09.2015

Weihnachtsgeld und Gratifikation im Arbeitsvertrag

Weihnachtsgeld und Gratifikation im Arbeitsvertrag