Erstes Leica-Wechselobjektiv mit optischem Bildstabilisator für 4/3-Digital-Spiegelreflexkameras

Von: Panasonic Deutschland GmbH  04.03.2006
Keywords: Fotographie

Erstes Leica-Wechselobjektiv mit optischem Bildstabilisator speziell für 4/3-Digital-Spiegelreflexkameras Panasonic und Leica präsentieren ein gemeinsam entwickeltes Wechselobjektiv für Digitalkameras entsprechend dem 4/3-Standard. Das Zoomobjektiv LEICA D VARIO–ELMARIT 2,8 - 3,5/14 - 50 mm (entsprechend 28 - 100 mm KB) ist das erste von Leica speziell für digitale Spiegelreflexkameras entwickelte Objektiv. Das 'D' in der Typenbezeichnung kennzeichnet die für das neue digitale System optimierte Konstruktion. Durch die Integration des technologischem Know-hows und der Erfahrungen beider Partner auf höchstem Niveau sichert die Kooperation von Panasonic und Leica rigorose Qualitätsstandards bei der Entwicklung und Fertigung von Wechselobjektiven. Panasonic und Leica Camera AG sind überzeugt, dass die Ergebnisse der gemeinsamen Anstrengungen auch anspruchsvollsten Kundenwünschen gerecht und dementsprechend erfolgreich sein werden. Das LEICA D VARIO-ELMARIT besteht aus 16 Linsen inklusive zwei Asphären in 12 Gruppen. Es überzeugt durch die Wiedergabe feinster Details und Nuancen bei minimaler Verzeichnung und Vignettierung selbst bei kürzester Brennweite. Die optische Höchstleistung dieses kompakten Objektivs wird unter Einsatz eines gepressten asphärischen Linsenelements mit großem Durchmesser erzielt. Mit dem LEICA D VARIO-ELMARIT profitieren jetzt auch Digital-Fotografen vom einzigartigen Leistungsniveau der Leica- Objektivtechnologie. Zum Einsatz mit Lumix-Kameras ist das LEICA D VARIO-ELMARIT 2,8 - 3,5/14 - 50 mm ASPH mit dem optischen Bildstabilisator O.I.S. ausgestattet. Dieses hoch entwickelte optische Stabilisierungssystem ermöglicht scharfe, unverwackelte Aufnahmen ohne Stativ auch unter schlechten Lichtverhältnissen, bei Tele- und Makroaufnahmen und erweitert dadurch die Flexibilität des Fotografen. Die präzise und schnelle Reaktion des O.I.S.-Systems wird durch die elektronische Kommunikation zwischen Objektiv und Venus Engine III-Prozessor gewährleistet. Zusammen mit der Echtzeit-Livebild-Funktion bietet die Lumix DMC-L1 so den Fotografen Sicherheit, Flexibilität und Komfort bei der Aufnahme wie keine andere digitale Spiegelreflexkamera.

Keywords: Fotographie

Panasonic Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken