Panasonic DMR-EX98V

Von: Panasonic Deutschland GmbH  28.04.2008
Keywords: Festplattenrecorder

Darüber hinaus beeindruckt der neue Rekorder als Musikserver und digitales Fotoalbum. Ein SDHC-Kartenslot, DV- und USB-Eingang, HDMI-Ausgang, DVB-T- und Analog-Tuner sowie integrierter Upscaler bis 1080p machen den DMR-EX98V zur universellen Unterhaltungsmaschine. Der neue „Alles in Einem“-Rekorder DMR-EX98V schlägt in beeindruckender Weise die Brücke zwischen alten und neuen Medien. Ausgestattet mit allen Funktionen des DVD-Festplatten-Rekorders DMR-EH685 bietet er zusätzlich einen integrierten VHS-Rekorder und DVB-T-Tuner. So genügt ein Tastendruck, um vorhandene VHS-Kassetten zu digitalisieren und auf DVD oder Festplatte zu überspielen. Aber damit nicht genug: sechs Kopierrichtungen sind möglich, so dass zwischen DVD, HDD oder VHS beliebig kopiert werden kann. Darüber hinaus bietet der DMR-EX98V einen analogen sowie digitalen (DVB-T) Tuner und sorgt mit Time-Slip, gleichzeitiger Aufnahme- und Wiedergabe sowie zahlreichen Editierfunktionen für komfortables Fernsehen. Neben der Aufnahme- und Wiedergabemöglichkeit auf VHS, DVD und Festplatte begeistert der DMR-EX98V als digitaler Musikserver. Audio-CDs können mit 12-facher Geschwindigkeit verlustfrei in circa sechs Minuten auf die integrierte Festplatte überspielt werden. Dank der großen 250 GB Festplatte, auf der bis zu 350 CDs Platz finden, wird der neue Rekorder zur Jukebox im Wohnzimmer. Die integrierte Gracenote-Datenbank mit über 350.000 Einträgen versieht jede kopierte CD mit Informationen zu Titel, Interpret und Album, so dass die lästige manuelle Eingabe der Daten entfällt. Die Datenbank kann zudem regelmäßig über USB und die Panasonic Homepage aktualisiert werden. Mit intuitiv bedienbaren Suchfunktionen ist jedes gespeicherte Musikstück blitzschnell gefunden und ausgewählt. So hat man immer direkten Zugriff auf tausende Titel und die CD-Sammlung kann im Schrank bleiben. Neben allen gängigen analogen Anschlüssen bietet der DMR-EX98V einen HDMI-Ausgang, der die Bild- und Tondaten verlustfrei zum Fernsehgerät überträgt. Dank Deep Colour-Unterstützung und 12 bit-Videoverarbeitung sind kontrast- und detailreiche Bilder sowie detaillierte, lebendige Farben garantiert. Der integrierte Upscaler bis 1080p sorgt darüber hinaus für die Darstellung von Standard-Material auf nahezu High Definition-Niveau. Sogar im LP-Modus mit einer Kapazität von 221 Stunden zeichnet der DMR-EX98V mit einer horizontalen Auflösung von 500 Linien und damit in DVD-Qualität auf. USB-Highspeed, DV- und SDHC-Eingang sorgen für die Vernetzung mit allen modernen, digitalen Medien. Über USB können blitzschnell die auf einem USB-Medium gespeicherten MP3-, DivX- oder JPEG-Daten abgespielt sowie MP3s oder JPEGs auf die Festplatte kopiert werden. Der DV-Eingang bietet automatische Camcordererkennung und Überspielfunktion, so dass selbst gedrehte Filme schnell und unkompliziert auf die Festplatte überspielt werden können. Der USB 2.0 Highspeed-Anschluss ermög­licht zudem die Verbindung zu einem modernen Festplatten-/SD-Camcorder. Darüber hinaus sorgt der SDHC-Kartenslot für die Verbindung mit modernen Camcordern oder digitalen Kameras. Die auf Speicherkarte abgelegten Filme oder Fotos können über den DMR-EX98V direkt angeschaut oder auf die integrierte Festplatte kopiert werden. Automatisches und intelligentes Anlegen und Verwalten von Ordnern erleichtert die Archivierung. Einfachste und intuitive Bedienung garantiert Viera Link in einer weiter verbesserten Version. Neben der Möglichkeit, den Rekorder mit der Fernbedienung des angeschlossenen Viera-Fernsehgerätes zu steuern, stehen nun auch die Funktionen „Direct TV Rec“ und „Pause TV“ über Viera Link zur Verfügung. Ebenso wird die Installation durch Übernahme von Senderlisten/-sortierung, Uhrzeit, Bildformat und Sprache erheblich vereinfacht. Der über DVB-T empfangbare, digitale elektronische Programmführer Guide Plus+ gewährleistet mit seiner 7-Tage-Vorschau perfekten Überblick über das TV-Programm und vereinfacht die Timerprogrammierung mit einer Serienaufnahmefunktion. Direct Navigator, Auto-Drive-Select-Funkion und Schnellstart stellen ein blitzschnelles Auffinden und Starten einer Aufzeichnung sicher. Der DMR-EX98V ist kompatibel zu allen DVD-Formaten inklusive DVD-RAM und Double-Layer-Discs. Ein intelligenter Lüfter sowie die vibrationsarme Aufhängung der Festplatte reduziert das Betriebsgeräusch auf unter 30 dB. Der DMR-EX98V ist ab Ende Juni 2008 für 699 Euro in Schwarz oder Silber erhältlich.

Keywords: Festplattenrecorder

Panasonic Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken