Neue Philips Harddisk-/DVD-Recorder mit exklusiven Ausstattungsmerkmalen

Von: Philips Consumer-Service GmbH Hamburg  03.01.2008

Bereits verfügbar sind die Modelle DVDR3570H, DVDR3575H und DVDR3595H. Im März 2008 wird auch das Spitzenmodell, der DVDR5570H, auf den Markt kommen. Als absolute Neuheit wird der DVDR5570H das Feature Commercial Skip bieten. Werbeeinblendungen werden sekundengenau erkannt, nach der Aufnahme markiert und können dann bei der Wiedergabe mit einem einzigen Knopfdruck übersprungen werden. Soll der Film auf DVD gebrannt werden, ist es natürlich auch möglich, die Werbung zu löschen. Eine weitere Neuheit, die alle Modelle der neuen Serie bieten, ist die HDD Media JukeBox. Für zusätzliche Flexibilität können Musiktitel, Videos oder Fotos, die auf anderen Medien gespeichert worden sind, über die schnelle USB 2.0-Schnittstelle auf der Festplatte archiviert werden. Für Ordnung und eine gute Auffindbarkeit gibt es ein übersichtliches Ordnersystem, das bei Fotos auch eine Thumbnail-Vorschau bietet. So stehen beispielsweise immer die schönsten Fotos für eine Diashow im Freundeskreis zur Verfügung. Die Besonderheit der HDD Media JukeBox ist, dass die Dateien nicht auf der Festplatte verbleiben müssen. Sie können jederzeit über die USB-Schnittstelle abgerufen und auf einem externen Datenspeicher abgelegt werden. Der Harddisk-/DVD-Recorder wird damit zur Multimedia-Datenbank des ganzen Hauses. Die neuen Recorder überzeugen nicht nur durch ihre Bedienung und komfortablen Ausstattungsmerkmale, sondern sie bieten auch besonders hohe Bildqualität. Dafür werden beispielsweise DVD-Inhalte in High Definition Bilder mit höchster Auflösung (1080p) umgewandelt. Über die HDMI-Schnittstelle (nicht bei DVDR3570H) gelangen diese verlustfrei auf den Flat TV. Für ein echtes Heimkino-Erlebnis ermöglicht der DVDR5570H zudem Aufnahmen im 5.1-Kanal-Surround-Sound. Die Modelle bieten Festplattenkapazitäten von 160 oder 250 Gigabyte. Damit verfügen sie über eine Speicherkapazität, um auch wirklich jeden Lieblingsfilm, aber auch Musiktitel, Fotos oder selbst gedrehte Videoclips immer parat zu haben. TV Aufnahmen können dank des „One Touch“ Features mit einem einzigen Knopfdruck gestartet werden. Ein bereits etabliertes exklusives Philips Merkmal, das auch wieder in den Modellen zum Einsatz kommt, ist der stets aktive Time Shift Buffer. Mit „Pause Live TV“, das die jederzeitige Kontrolle des laufenden Programms mit einem einzigen Knopfdruck erlaubt, kann die Sendung angehalten und anschließend an gleicher Stelle fortgesetzt werden. Oder es ermöglicht den Sprung zurück zum Live TV-Bild. Die Festplattenrekorder verfügen zudem über eine Reihe von Merkmalen, die den Fernsehspaß besonders angenehm machen und helfen, niemals wieder eine spannende Szene zu verpassen. So macht es „Flex Time“ möglich, eine laufende Sendung oder einen Film bereits anzusehen, während die Aufnahme ohne Unterbrechung fortgesetzt wird. Mit „Instant Replay“ wird jede spannende Action-Szene oder ein erinnerungswürdiger Dialog mit einem einzigen Knopfdruck nochmals wiederholt. Sollte dagegen der Filmgenuss einmal unterbrochen werden, hält die Funktion „Pause Live TV“ den Streifen an, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Preise und Verfügbarkeiten:
DVDR3570H mit 160 GByte: 399,99 Euro (UVP), verfügbar: seit Oktober 2007
DVDR3575H mit 160 GByte, HDMI: 449,99 Euro (UVP), verfügbar: seit November 2007
DVDR3595H mit 250 GByte, HDMI: 499,99 Euro (UVP), verfügbar: seit November 2007
DVDR5570H mit 250 GByte, HDMI, DVB-T: 599,99 Euro (UVP), verfügbar: ab März 2008


Philips Consumer-Service GmbH Hamburg kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken