PDM-Grundlagentraining

Von: REKNOW GmbH & Co. KG  03.11.2010
Keywords: Produktdatenmanagement, PDM-Training, Productlifecyclemanagement,

Zielsetzung
Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zum Verständnis von PDM-Systemen und zur Vorbereitung auf die PDM-Systemeinführung (Vorlesung mit  theoretischen Übungen zur Vertiefung der Inhalte)

Inhalte

  Einführung
  - Was ist PDM, warum PDM?
  - Historie von PDM

  PDM-Begriffe und ihre Erklärungen
  - Grundbegriffe
  - Dokument: Nutzdaten, Metadaten
  - Version/Revision/Iteration/Variante/Gültigkeit
  - Stücklisten/BOM (Bill of Material)
  - Produktstruktur
  - Konfiguration/Konfigurationsmanagement
  - Sichten
  - Dokumentenmanagement
  - Check-in/Check-out
  - Klassifizierung
  - Prozesse: Status-Netz, Workflow und Action-Flow

  Positionierung der Systeme und Lösungen
  - Das CAD-System CATIA V5 im PDM-Umfeld
     - Die Verwaltung von CATIA V5-Daten in PDM-Systemen
     - PDM-Systeme im CATIA V5-Umfeld

  Überblick PDM-Infrastruktur
  - PDM-Infrastrukturkonzepte
  - Collaboration/Datenaustausch

Hinweis:
Der Fokus liegt auf den spezifischen Anforderungen an ein PDM-System bei der Verwaltung von CATIA V5-Daten.

Voraussetzungen der Teilnehmer
Die Teilnehmer sollten bereits Erfahrungen im Umgang mit CATIA V5 oder anderen 3D-CAD-Systemen haben. Ein allgemeines Verständnis der Teilnehmer für Abläufe in Fertigungsunternehmen und die Prozesse bei der Produktentstehung ist wünschenswert.

Dauer des Trainings
Die Dauer des Trainings beträgt 2 Tage.

Keywords: PDM-Training, Productlifecyclemanagement, Produktdatenmanagement,

REKNOW GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken