Lerntherapie

Lerntherapie von SCHULWERK Eidelstedt

Von: SCHULWERK Eidelstedt  06.09.2011
Keywords: Lernen, Therapie, Deutsch

Unter einer Lerntherapie versteht man eine pädagogisch-psychologische Förderung für Kinder und Erwachsene mit einer Lern-Leistungsstörung. Lernstörungen erschweren besonders den Erwerb von Lese-, Rechtschreib- oder Rechenfertigkeiten und führen häufig zu Blockaden im Lernverhalten. Dadurch kann oftmals auch vorhandenes Wissen nicht mehr abgerufen werden und man spricht von einer Leistungsstörung. Durch die Lerntherapie im SCHULWERK werden derartige Störungen im Lernprozess behoben, indem grundlegende inhaltliche und psychische Voraussetzungen für einen Neuanfang im Lernen geschaffen werden. Alle lerntherapeutischen Angebote finden bei uns ausschließlich in der Einzelförderung statt. Neben der Lerntherapie bietet das Schulwerk bei fachlichen Defiziten, Wissenslücken oder der Vorbereitung auf eine Prüfung auch effektive Einzelnachhilfe mit qualifizierten Lehrkräften an. Wir bilden somit auch die Schnittstelle zwischen der Nachhilfe und der Lerntherapie. So können wir auf jeden Schüler speziell eingehen und vergeuden keine wertvolle Zeit mit einer für den Schüler unangebrachten Förderung. Wann ist eine Lerntherapie zu empfehlen? Stellen die Eltern oder die Lehrer des Kindes Probleme in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen, Konzentration, Aufmerksamkeit, Schulangst oder im sozialen Umfeld des Kindes über einen längeren Zeitraum fest, ist eine integrative Lerntherapie unbedingt zu empfehlen. Unser lerntherapeutisches Angebot richtet sich an Schüler, deren Schulleistungen durch: • Lernstörungen • Teilleistungsstörungen und / oder • Allgemeine Leistungsdefizite beeinträchtigt sind. Betroffene Kinder haben häufig Probleme damit, die an sie gestellten schulischen Anforderungen zu erfüllen. Dadurch sinkt die Motivation der Schüler und es können Folgeprobleme wie beispielsweise Schulangst, bis hin zur Verweigerung, Verhaltensauffälligkeiten wie aggressives oder depressives Verhalten, aber auch psychosomatische Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen auftreten. Ziel der Lerntherapie ist es: • Die betroffenen Schüler dazu zu befähigen wieder erfolgreich am Regelunterricht teilzunehmen. • Ihre Kompetenzen voll auszuschöpfen. • Einen ihrem Intelligenzniveau entsprechenden Schulabschluss zu machen. • Die Folgen einer Teilleistungs- oder Lernstörung, wie z.B. Depression, oder vermindertes Selbstwertgefühl zu vermeiden bzw. vermindern.

Keywords: AD(H)S, Barmbek, Berliner, Deutsch, deutsch lernen, Einzel, Einzelnachhilfe, Konzentrationssteigerung, Konzentrationsstörung, Legasthenie, Lernen, Lernen Lernen, Lernfähigkeit, Lernstörung, Lerntechniken, Lernwerk, Schulstress, Therapie, Vor Ort, Winterhude,

SCHULWERK Eidelstedt kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von SCHULWERK Eidelstedt

06.09.2011

Lerntherapie Dyskalkulie (Rechenschwäche)

Professionelle Dyskakulie-Therapie durch erfahrene Therapeuten im SCHULWERK Eidelstedt.


06.09.2011

Lerntherapie Deutsch LRS, Legasthenie

Professionelle LRS-Therapie durch erfahrene Therapeuten im SCHULWERK Eidelstedt.


Einzelnachhilfe von SCHULWERK Eidelstedt Vorschau
06.09.2011

Einzelnachhilfe

Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass Fachunterricht in der Gruppe nicht effektiv ist. Aus diesem Grund haben wir uns im SCHULWERK auf Einzelunterricht spezialisiert.