Kunstblattverlag „Nord- und Niederdeutsche Landschaften - Blumen und Stillleben

Von: Mecklenburg Kunst Galerie  15.10.2010
Keywords: Aquarelle, Pastelle, Radierungen

Die Mecklenburg Kunst Galerie wurde im Jahre 1988 mit zwölf namenhaften Mecklenburger Künstlern gegründet. In der Mecklenburg Kunst Galerie finden Sie heute eine der wichtigsten ständigen Ausstellungen zeitgenössischer Malerei und Grafik, Nachlassausstellungen Mecklenburger Altmeister (Ahrenshooper Künstlerkolonie sowie Schwaaner-Usedomer und Hiddenseer Kunstkolonie ) sowie einen sehr beliebten und qualitativ hochwertigen Kunstblattverlag als Gemeinschaftswerk aller beteiligten Künstler.

Neben Werken alter Mecklenburger und Norddeutscher Künstler wie Paul Müller-Kaempff, Carl Hinrichs, Paul Reinke, Horst Schmedemann, Ernst Heinrich, Richard Grassnickel, Richard Kühl, Walter Zschunke, Franz Walter Kleinfeldt, Professor Hans Lindner, Professor John Theele und Hermann Vaegler, befindet sich auch eine ständige Ausstellung zeitgenössischer Mecklenburger Malerei der Künstler Horst Holinski, Karl Kalt, Harry Horn, Hela Kaffke, Walter Herzog, Dietmar Braun und Achim Kröger in den Ausstellungsräumen der Mecklenburg Kunst Galerie in Dabel.

Die Mecklenburg Kunst Galerie stellt künstlerische Arbeiten im Bereich der Malerei und Grafik her, verwaltet und vermarktet Nachlässe Alter Meister und verfügt über einen eigenen Kunstblattverlag zum Thema „Nord- und Niederdeutsche Landschaften - Blumen und Stillleben“ mit Arbeiten in limitierter Auflage. Der Kunstblattverlag „Nord- und Niederdeutsche Landschaften - Blumen und Stillleben“ ist nun auch in einem umfangreichen neuen Onlineshop unter www.mecklenburg-kunst-galerie.de zu erreichen. Eine kleine Serie von 8 CDs mit Instrumentalmusik zum Thema „Romantische Impressionen - eine gute Stunde Musik für Sie zum Träumen und Genießen“ runden das umfangreiche Kunstangebot der Mecklenburg Kunst Galerie ab.

Püntklich zum 150. Geburtstag des Gründers der Ahrenshooper Künstlerkolonie - Paul Müller-Kaempff - veröffentlicht die Mecklenburg Kunst Galerie eine Sonderedition zu Ehren Paul Müller-Kaempffs unter dem Titel „Paul Müller-Kaempff - Vom Meisterschüler zum Professor - Sonderedition zum 150. Geburtstag“.

Keywords: Alte Meister, Aquarelle, Pastelle, Radierungen

Mecklenburg Kunst Galerie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken