Radlader Kipor KDD06 und Radlader Kipor KDD10

Radlader Kipor KDD06 und Radlader Kipor KDD10 von B&S Groeger GbR

Von: B&S Groeger GbR  06.01.2008
Keywords: Nutzfahrzeuge, Baumaschinen, Radlader

Radlader Kipor KDD06 mit Kabine

Top Qualität in Verarbeitung und Funktion.

Radladertypischer hydrostatischer Fahrantriebmit Axialkolbenpumpe und 2-stufigem Axialkolbenmotor.

Die Fahrstufen, sowie forwärts-rückwärts ist unter Last schaltbar. Bremsinchpedal, elektrohydraulische Festellbremse sind Serienmäßig verbaut. Ebenfalls in der Serienmäßigen Ausstattungdes Radladers: die Automatische Schaufelrückführung und Schwimmstellung.

Euro Aufnahme optional. Damit können sämtliche Universalanbaugeräte an den Radlader montiert werden. Siehe unter Kategorie Anbaugeräte.

Forden Sie Prospekte an, lassen Sie sich beraten und kommen Sie zur Probefahrt.



Serienmäßige Ausstattung Radlader KDD06:
  • automatische Schaufelrückführung
  • Schwimmstellung
  • Komfortsitz mit Sicherheitsgurt
  • Betriebsstundenzähler
  • Arbeitsscheinwerfer vorne
  • Einhandsteuerventil (Joystick)
  • Tankanzeige
  • Temperaturwarnleuchte;
  • Fahrtrichtungsschalter Schaltwippe am Lenkrad
  • starker robuster Rahmen
  • starkes robustes Gelenk Knickpendellenkung
  • Axialkolbenpumpe Fahrantrieb
  • 2-Stufen-Hydraulikmotor
  • hydrostatischer Allradantrieb; automotive Steuerung
  • Inch-Pedal (Geschwindigkeit-Kraft-Drehzahlregelung)
  • Kombikühler 
  • Schaufel 0.4m³
Zusatzausstattung:
  • Anbaugeräte ( Siehe Kategorie Anbaugeräte)
  • Euro Schnellwechsler
  • 3. Funktion

Keywords: Baumaschinen, Baumaschinen und Baugeräte, Hoflader, Kompaktlader, Minilader, Miniradlader, Nutzfahrzeuge, Radlader