Gebündelte Lösungskompetenz für Energiebeschaffung und -vertrieb

Von: DACHS GmbH Informations- und Kommunikationstechnologie  05.09.2006
Keywords: Risikomanagement, Portfoliomanagement, Stromhandel

Die Carl Kliem Energy GmbH, Kelkheim, und die DACHS GmbH Informations- Kommunikationstechnologie in Schwerin haben eine Kooperation vereinbart, die Kunden aus der Energiewirtschaft und Industrie zugute kommt. Das Beratungshaus Carl Kliem Energy unterstützt bei der Einführung und Optimierung von Prozessen wie Energieeinkauf, -handel oder -vertrieb; DACHS steuert mit dem Portfoliomanagementsystem E-Risk POWER die passende Software bei. Sie wird in Deutschland über Carl Kliem Energy vertrieben. Kunden profitieren nicht nur von der höheren Lösungskompetenz, die die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen mit sich bringt, sondern auch von der Entwicklungspartnerschaft. Mitarbeiter der Carl Kliem Energy können ihre Marktkenntnisse sowie Anregungen aus dem Kundenkontakt nun noch direkter als früher in Updates oder neue Versionen der DACHS-Software einbringen. Mehrfach kreuzten sich die Wege von Carl Kliem Energy und DACHS, denn oft stellte sich für Beratungskunden des Kelkheimer Consulting-Hauses die Software aus Schwerin als optimal heraus, um Fahrplanmanagement, Energiehandel oder Pricing und Prognosen durchzuführen. „Aus der losen Zusammenarbeit bei einzelnen Projekten haben wir nun eine strategische geformt“, berichtet Roland Peters, Prokurist bei DACHS, und freut sich: „Wir können mit der Beratungsleistung der Carl Kliem Energy unsere Gesamtleistung abrunden, denn die Consulter begleiten die Kunden durchgängig bei der Prozessgestaltung, -abbildung, System-Customizing, -einführung und -schulung.“ Ob zu Prozess- oder Software-Fragen, Kunden haben einen zentralen und kompetenten Ansprechpartner. Markus Rösmann, Geschäftsführer der Carl Kliem Energy: „Mit den Produkten von DACHS können wir unseren Kunden neben den eigenen Beratungs- und Systemprodukten eine ergänzende Lösung anbieten und als Vertriebspartner betreuen. Das moderne Systemdesign der DACHS-Produkte ermöglicht zudem eine Kombination mit der bewährten CK-E Toolbox und den Serviceleistungen wie Hourly Forward Curve und Controlling-Berichten.“ Die Software von DACHS und Carl Kliem Energy kommt oft parallel zum Einsatz, wie er berichtet: „So kann der Kunde bei steigenden Anforderungen im punkto Energielogistik die Funktionalität unserer CK-E Toolbox mit den E-Risk POWER-Funktionen erweitern und ist für kommende Anforderungen und Prozessanpassungen gewappnet.“Bestands- und Neukunden der DACHS-Software profitieren außerdem von der intensiven Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Künftige IT-Lösungen der Schweriner werden noch konsequenter die Anforderungen des Marktes widerspiegeln. Auch beim Erstellen kundenspezifischer Module kann Carl Kliem Energy zur Optimierung beitragen, da das Beratungshaus sowohl die Prozesse beim Kunden als auch die in E-Risk POWER abzubildenden Routinen kennt.

Keywords: Portfoliomanagement, Risikomanagement, Stromhandel

DACHS GmbH Informations- und Kommunikationstechnologie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken