GHS-Verordnung: Etiketten für Ihre Stoffkennzeichnung

GHS-Verordnung: Etiketten für Ihre Stoffkennzeichnung von Kroschke Sign-International GmbH

Von: Kroschke Sign-International GmbH  02.02.2011
Keywords: Druckservice, Etiketten, Arbeitsschutz

Seit 1. Dezember müssen Gefahrstoffe nach der neuen GHS-Verordnung (EU: CLP-Verordnung) gekennzeichnet werden. Nutzen Sie unsere Riesenauswahl an Standardetiketten für normgerechte Kennzeichnung gemäß GHS-Verordnung:
•  GHS-Gefahrensymbole - selbstklebende Symbole mit Signalwort in 7 Formaten, als Einzeletikett, auf Bogen oder Rolle, Folie oder Papier
•  Etiketten für Lösungsmittel gemäß GHS-Verordnung - selbstklebende Folie zum Selbstbeschriften
•  Etiketten für Heizöl, Dieselkraftstoff und Benzin gemäß GHS-Verordnung - laminatgeschützte, lösemittelbeständige Folie
•  Etiketten für Laborsubstanzen gemäß GHS-Verordnung - selbstklebende Folie auf Bogen

Benötigen Sie individuelle Etiketten gemäß GHS-Verordnung?
Wir drucken Ihre Etiketten, so wie Sie sie benötigen. Den Inhalt bestimmen Sie selbst: Texte, Piktogramme, Farben oder auch Ihr Logo.
Wählen Sie:
•  Ihr Format – Maße frei wählbar
•  Ihr Material – von Standardfolie bis zu Spezialmaterialien
•  Ihre Menge – schon ab 1 Stück lieferbar

Keywords: Arbeitsschutz, Betriebliche Sicherheit, Druckservice, Etiketten

Kroschke Sign-International GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken