Schnupperseminar Fachkraft für Tiergesundheit und Pflege & Ernährungsberater (Hundefriseur)

Schnupperseminar Fachkraft für Tiergesundheit und Pflege & Ernährungsberater (Hundefriseur) von Schule für Hundegesundheit und Pflege

Von: Schule für Hundegesundheit und Pflege  13.12.2010

 

Am 04. und 05. März 2011 findet ein Schnupperseminar in unserer Schule für Tiergesundheit und Pflege statt!

Diese Tage dienen Ihrer Orientierung und geben Ihnen tiefe Einblicke in unsere Lehrgänge und Ihren Zukunftsaussichten als „Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege“ und “Ernährungsberater”. Sie haben hier die Gelegenheit praxisnah herauszufinden, ob unsere Lehrgänge zur “Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege & Ernährungsberater” wirklich die richtigen für Sie sind.

Der Unterricht teilt sich in einen praktischen Teil, in dem Sie einen Hund fachgerecht scheren und pflegen und einen theoretischen Teil, worin wir folgende Punkte behandeln…..

  • Wie sieht der Alltag in einer Praxis für Hundegesundheit und Pflege aus?
  • Bin ich für diesen Beruf geeignet?
  • In welchen Bereichen kann ich als „Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege“ und “Ernährungsberater” tätig sein?
  • Wie sind in diesem Berufsfeld meine Zukunftsaussichten?
  • Wie sind aktuell meine Chancen als selbständige „Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege“ und “Ernährungsberater”?
  • Kann ich damit genug Geld verdienen, und vor allem wie?
  • Was muss ich neben den Lehrgangskosten noch investieren?
  • Welche staatlichen Fördermöglichkeiten kann ich für meine Existenzgründung nutzen?
  • Wie arbeiten Marleen Schaumberger und ihr Team? Möchte ich mit Ihr und ihrem Team in den nächsten 6 bis 11 Monaten soviel Zeit verbringen? Passen wir zusammen?:)
  • Ist dieser Lehrgang der Richtige für mich? Welchen Lehrgang wähle ich? Wie ist der Aufbau und Ablauf von Theorie und Praxis?
  • Macht mir das scheren eines Hundes wirklich Spaß?

Sollten Sie sich nach der Teilnahme an unserem Schnupperseminar für einen unserer beiden Lehrgänge entscheiden, wird die Gebühr bei den Gesamtlehrgangskosten angerechnet.


Schule für Hundegesundheit und Pflege kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail

Diese Seite drucken