Elektronische Bauelemente: Luftdurchlässige Abdeckkappen im dikon-Vertriebsprogamm

Elektronische Bauelemente: Luftdurchlässige Abdeckkappen im dikon-Vertriebsprogamm von dikon elektronik Vertriebs GmbH

Von: dikon elektronik Vertriebs GmbH  24.06.2009
Keywords: Elektronische Bauelemente, Datenkabel, Elektronische Bauteile

Der Göttinger EMS-Dienstleister und Bauteile-Distributor, die „dikon elektronik Vertriebs GmbH“, hat die neu entwickelten Ventilationsabdeckkappen der Firma „heyman“ in ihr Vertriebs-Programm aufgenommen.  

Die Abdeckkappen aus Polyamid 6.6 eignen sich besonders zur Belüftung von elektronischen Gehäusen. Sie ermöglichen das Durchlassen von Luft und schränken gleichzeitig das Eindringen von Flüssigkeiten ein. In sechs unterschiedlichen Abmessungen für Bohrungen sind sie erhältlich (22,2 bis 50,8 mm) und lassen sich schnell und sicher per Fingerdruck montieren.  

Die RoHS-konformen Ventilationsabdeckkappen eignen sich für Wandstärken bis 3,2 mm bei einer maximal zulässigen Gebrauchstemperatur von +105°C. Das Brennverhalten wurde nach 94V-2 klassifiziert.  

Keywords: Datenkabel, Elektronik-Dienstleistungen, Elektronische Bauelemente, Elektronische Bauteile, Kunststoffgehäuse

dikon elektronik Vertriebs GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken