Kapitalmarkt und Umsetzung einer bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung

Kapitalmarkt und Umsetzung einer bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung von Dr. Werner Financial Service AG

Von: Dr. Werner Financial Service AG  01.07.2008
Keywords: Finanzierung, Wachstumsfinanzierung, Vorratsgesellschaften

Die Durchführung und Abwicklung einer unternehmensgerechten Mezzanine-Finanzierung und bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung verlangt in erster Linie spezifisches Know-how über die Beteiligungsmärkte. Die Erstellung von aussagekräftigen Beteiligungsprospekten bzw. Wertpapierprospekten und ergänzenden Verkaufsunterlagen ist dabei nur der erste Schritt.

Für die Privatplatzierung von Mezzanine-Finanzierungen wie z.B. stillen Beteiligungen und Genussrechten bzw. Genussscheinen und Anleihen bzw. Inhaberschuldverschreibungen ist eine spezielle Strategie erforderlich, die neben der Öffentlichkeitsarbeit, dem Finanzmarketing und der Finanzmarkt-kommunikationzur Etablierung eines Produktimages auch die Ansprache der richtigen Multiplikatoren (Finanzdienstleister)und Anlegerkreise beinhaltet. Es ist ein Platzierungsmanagement zu installieren und eine kleine Roadshow zur Präsentation vor Finanzdienstleistern und Investoren zu organisieren.

Die richtige Kapitalmarktstrategie zur Kapitalbeschaffung zu finden und gemeinsam mit dem Unternehmen zur Kapitalbeschaffung umzusetzen, bedarf langjähriger Erfahrung. Eine ergebnisorientierte Vorgehensweise und ein flexibles Handling der jeweiligen Unternehmensinteressen ist eine wichtige Aufgabe. Dafür sind professionelle Platzierungstätigkeiten und Verbindungen zu Kapitalmarktteilnehmern erforderlich, die zum Erfolg führen. Bei Hartnäckigkeit und Ausdauer steht am Ende die gewünschte Kapitalbeschaffung.

Die Kapitalmärkte und Beteiligungsmärkte sind klassische Eigenkapitalmärkte, auf denen sich von dritter Seite Eigenkapital gewinnen läßt. Die Banken andererseits haben ein Monopol auf die Kreditmärkte. Hier läßt sich kein Eigenkapital als Risikokapital akquirieren, sondern lediglich Kreditkapital über entsprechende Bankdarlehen. Eigenfinanzierungen und Eigenkapital dienen der Erhöhung der Eigenkapitalquote und sind für die Gesamtfinanzierungsfähigkeit eines Unternehmens unverzichtbar.

Für eine erfolgreiche Kapitalmarktemission sind eine gute Equity Story und die Umsetzung der Unternehmensinformationen durch eine kontinuierliche Finanzmarktkommunikation erforderlich.Für die Umsetzung der Platzierungsstrategien stehen die Dr. Werner Financial Service Group mit einem Full-Service zur Verfügung (www.finanzierung-ohne-bank.de).

Finanzierungsprobleme, Liquiditätsprobleme und Geldprobleme werden durch ein Private Placement, eine gute Kapitalmarkt-Emission und die richtige Emissionsstrategie mit einer kontinuierlichen Finanzmarktkommunikation auf Dauer beseitigt. Das Unternehmen erhält eine ständige Kapitalzufuhr aus den Beteiligungstranchen.

Keywords: Eigenkapitalbeschaffung, Finanzierung, Vorratsgesellschaften, Wachstumsfinanzierung

Dr. Werner Financial Service AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken