Leichtbauhallen Reifen Stiegemann erweitert Lagerraum mit HaCoBau

Leichtbauhallen Reifen Stiegemann erweitert Lagerraum mit HaCoBau von Hacobau Hallen und Container GmbH

Von: Hacobau Hallen und Container GmbH  06.06.2009
Keywords: Hallenbau, Hallen, Fertighallen

Die Firma HaCoBau Hallen- und Containersysteme (Hameln) bietet Leichtbauhallen für eine Vielzahl von Anwendungen. Darunter auch Reifenlagerhallen in diversen Größen.

 
Für die kleinste Variante - das 2,4 Meter hohe Modell Leichtbauhalle „RL6000“ mit einer Länge von 6,1 Metern und einer Breite von 2,3 Metern – wird beispielsweise eine maximale Einlagermenge zwischen 220 Reifen (145er-Breite) und 150 Reifen (225er-Breite) genannt. Mit anderen Dimensionen kann da schon die Leichtbauhalle „HA 4800“ aufwarten, die bis zu 14 Meter in der Breite und 48 Meter in der Länge misst und laut den Hamelnern ideal geeignet ist für Hochregale, die HaCoBau für die Reifenlagerung ebenfalls mit anbietet. Als weiteres Plus der Leichtbauhallen wird deren nachträgliche Erweiterbarkeit genannt. Das dürfte mit ein Grund dafür sein, warum sich First-Stop-Partner Reifen Stiegemann (Oelde) für diese Lösung entschieden hat.

Keywords: Fertighallen, Hallen, Hallenbau, Mobilhallen, Reifenlagerhalle, Schnellbauhallen

Hacobau Hallen und Container GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken