Bookby's - Manuskript sucht Verlag - jetzt online

Bookby's - Manuskript sucht Verlag - jetzt online von Bookby's Jan Schwalenberg

Von: Bookby's Jan Schwalenberg  14.09.2007
Keywords: Werbung, Marketing, Unternehmensberatung

Endlich online, BOOKBY‘S vom Manuskript zum Verlag. Ab sofort können alle neuen und auch nicht so neue Autoren ihre Manuskripte auf www.bookbys.de veröffentlichen. BOOKBY'S soll die Schaltstelle zwischen AutorIn, Agent, Verlag und Leser werden. Dabei können eingestellte Leseproben kommentiert und bewertet werden.BOOKBY'S wird alle Proben und Kommentare vor Veröffentlichung überprüfen, denn hier soll seriös und hilfreich für den Autor und Verlag gearbeitet werden. Wenn man so will als Vorlektorat, damit es dem Autor künftig erspart bleibt immer wieder hören zu müssen "Tut uns leid, aber ...". Aber auch, damit es den Verlagen erspart bleibt Papierberge öffnen und zurück senden zu müssen. Ehrlich hinterfragt, - wie viele der eingereichten Manuskripte werden wirklich gelesen, oder auch nur angelesen? Es scheint eine riesige Verschiebemaschine zu sein, die einzig und allein Druck- und Portokosten verursacht. Bei einigen hundert Verlagen in Deutschland kann das ein teures Unterfangen sein, wenn Sie auch nur 10 Euro pro Manuskriptversand kalkulieren.Ein Verleger sagte uns einmal, "welche Firma schickt schon unaufgefordert seine Ware direkt zum Kunden? Da gehe ich doch lieber in ein Fachgeschäft, und suche mir aus, was ich haben will." Recht hat er.Seit dem 12.09.2007 erreichen Sie diese Plattform unter www.bookbys.de

Keywords: Abo- und Vertriebsservice, Agent, Agenten, Books On Demand, Bücher, Druck, Druckwesen, Handbücher & technische Publikationen, Leseprobe, Manuskript, Marketing, Publikumsverlag, Selbstverlag, Unternehmensberatung, Verlag, Verlagserzeugnisse, Verlagssuche, Veröffentlichen, Veröffentlichung, Webdesign, Werbung, Wie Veröffentliche Ich Ein Buch, Zuschussverlag,

Bookby's Jan Schwalenberg kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken