Basiskurs nach der Göthertschen Methode

Basiskurs nach der Göthertschen Methode von Feinstoffpraxis  Beate-Maria Kämper

Von: Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper  04.11.2010
Keywords: Göthertsche Methode

In den Beratungen erhalten Sie Hilfe für ein konkretes Anliegen.
Im Basiskurs aus der  Kursreihe können Sie lernen, sich selbst zu helfen.

Sie erlernen die Grundlagen, mit dem Feinstofflichen im täglichen Leben genauso selbstverständlich umgehen zu können , wie mit den physischen Gegebenheiten.


Für wen ist das interessant?
Für Menschen, die

- feinstoffliche Wahrnehmung entwickeln wollen.

- feinstoffliche Wahrnehmungen haben und lernen wollen damit umzugehen.

- Ihre Gedanken und Empfindungen verstehen lernen wollen.

aus dem Kreislauf von Prägungen und Verhaltensmustern, die schon in der Kindheit auferlegt und anerzogen wurden,
heraustreten möchten.

- die Voraussetzung entwickeln wollen, dass ihre Lebenskräfte mehr zur Verfügung stehen.

- lernen wollen, dass Ihre Energie nicht von anderen Menschen abgezogen wird und dass es nicht erforderlich ist, von anderen Menschen Energie abzuziehen.

- spüren, es müsste noch mehr im Leben geben.

- unabhängig von äußeren Veränderungen (ob wirtschaftlich, beruflich, familiär) innere Stabilität, Zuversicht und die
Fülle des Lebens erleben wollen.

- lernen wollen, Ihre Möglichkeiten in den Bereichen Inspiration und Kreativität zu entfalten.

- beruflich mit Menschen zu tun haben und durch das Einbeziehen der feinstofflichen Ebenen, viele Situationen besser  verstehen lernen  und einen erweiterten  Umgang lernen wollen.

Was lernen Sie?

Es wird eine Vielzahl von Themen vermittelt:

Der physische Körper und die Feinstoffkörper

- die eigenen Feinstoffkörper spüren und wahrnehmen
- Zusammenhänge der Feinstoffkörper mit dem physischen Körper und wie sie aufeinander wirken
- Pflege des Feinstoffkörpers: feinstoffliches Waschen


Nahrung für den Feinstoffkörper

- Feinstofflichkeit der Nahrung wahrnehmen
- Feinstoffliche Belastung und feinstofflicher Nährwert erleben lernen
- Erleben der feinstofflichen Nahrungsaufnahme


Die feinstoffliche Ersatznahrung - feinstofflicher Vampirismus

- Was geschieht, wenn wir anderen Menschen Energie abziehen oder Energie abgezogen bekommen?
   Was sind die Ursachen?
- Eigene Strategien, Ersatznahrung zu bekommen, erkennen
- Verhaltensmöglichkeiten, Wege aus dem Kreislauf


Feinstoffliche Gesetzmäßigkeiten

- Grundzüge der Wirkung feinstofflicher Gesetzmäßigkeiten
- Auswirkung auf feinstofflicher Ebene bei Missachtung feinstofflicher Gesetzmäßigkeiten
- Wirksamkeit der Gedanken, Sprache, Kleidung


Was haben Sie davon?

Durch das Erfahren und Erleben der feinstofflichen Gegebenheiten und der Entfaltung des eigenen feinstofflichen Erlebens wird sich eine Grundordnung in der eigenen Feinstofflichkeit einstellen. FeinstofflicheSchmerzempfindungen werden weniger erlebt.
Durch die höhere feinstoffliche Ordnung wird Ihre Feinstofflichkeit durchlässiger und bietet Ihrer Individualität Raum zum Ausdruck zu kommen. Je mehr dieser Raum gegeben ist, desto mehr Ruhe, Zuversicht, Vertrauen, Lebendigkeit, Lebensfreude, Kreativität  und Zufriedenheit sind erlebbar auch in schwierigeren Situationen.
Das Arbeiten in einer überschaubaren Gruppe bis zu 12 Personen begünstigt das Lernen aneinander und voneinander!

Der Lehrplan des Basiskurses garantiert ein konzentriertes und erlebnisreiches Arbeiten.
In 3x3 Tagen findet der Basiskurs statt.
Ihre Investition: 790.-€

Termine sind auf meiner Web-Site einzusehen!

Herzlich willkommen!

Keywords: Göthertsche Methode

Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken