Abstinenznachweis zur Wiederherstellung der Fahreignung nach Alkohol- und Drogenkonsum für die MPU

Von: Hannover MPu  06.07.2011
Keywords: Psychologische Beratung, Vorbereitung, drogen


Sowohl nach einem Entzug der Fahrerlaubnis im Strafverfahren wie auch im Verwaltungswege nach Alkohol- oder Drogenkonsum müssen gesteigerte Anforderungen an den Nachweis der wieder hergestellten charakterlichen Fahreignung erfüllt werden. Unter anderem ist hierfür in der Regel auch der Nachweis erforderlich, dass der Betroffene über einen bestimmten Zeitraum völlig abstinent gelebt hat oder aber über einen gleich langen Zeitraum in der Lage war, mäßigen Alkohol- zu komsumieren.

Eine Haaranalyse auf Drogen kostet insgesamt 199 €, eine Haaranalyse auf ETG 159,- €, eine Urinanalyse auf Drogen 79 € . Preise für den Nachweis Ihrer Alkoholabstinenz (ETG-Urinanalyse) 65 €, Untersuchungen ETG und Drogen 130 €. (alle Preise jeweils inkl. 19 % MwSt.)

Sie erhalten am Ende des Abstinenznachweisprogramms eine Bescheinigung, die Sie bei Ihrer Behörde oder einer MPU zum Beweis Ihrer Alkohol-/Drogenfreiheit vorlegen.

Keywords: drogen, Idiotentest, Medizinisch Psychologische Untersuchung, Psychologische Beratung, Vorbereitung

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Hannover MPu

15.01.2014

Führerscheinentzug wegen Alkohol, was tun? MPU ??

http://www.hannover-mpu.de/alkohol.html