Höft & Wessel liefert stationäres Ticketingsystem an die SWU Verkehr GmbH in Ulm

Von: Höft & Wessel  11.08.2006
Keywords: Ticketautomaten

Hannover/Ulm, 10. August 2006 - Die SWU Verkehr GmbH, eine Tochtergesellschaft der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, hat der Höft Wessel AG einen Auftrag über die Lieferung von insgesamt 37 stationären Ticketautomaten des Typs almex.station erteilt. Innerhalb der nächsten drei Jahre wird die bisherige Installation eines Wettbewerbers komplett ersetzt. Die ersten Automaten werden noch 2006 ausgeliefert. Höft Wessel hat sich in dieser internationalen Ausschreibung erneut gegen eine Reihe von sehr namhaften Marktkonkurrenten durchsetzen können und liefert ein exakt auf die Bedürfnisse der SWU zugeschnittenes Ticketing-System, das bereits für das elektronische Ticketing (VDV-Kernapplikation) vorbereitet ist. Die ersten Automaten werden ab Dezember diesen Jahres entlang der Ulmer Straßenbahnlinie 1 und an weiteren zentralen Haltestellen wie zum Beispiel am Ulmer Rathaus aufgestellt werden. Angeboten werden neben den Einzelfahrscheinen auch Zeitkarten des Donau-Iller-Nahverkehrsverbundes DING. Zudem werden an allen Automaten auch Chipkarten ausgegeben, ebenso wird die Umbuchung des Rabattguthabens von der SWU-eigenen Kundenkarte SchwabenCard auf die DingCard möglich sein. Bezahlt werden kann mit Münzen, Banknoten und per EC-Karte. Damit sollen insbesondere die Straßenbahnfahrer vom Verkaufsgeschäft entlastet und ein Beitrag für noch mehr Pünktlichkeit geleistet werden. Die Fahrgäste profitieren unter anderem von lichtstarken Touchscreen-Systemen, die auch bei Tageslicht eine komfortable Bedienung sicherstellen. Weitere Ausstattungsmerkmale der vandalismussicheren Automaten sind die speziellen Sockel, um die Automaten auch für Rollstuhlfahrer optimal bedienbar zu machen. Torsten Fisch, Leiter Vertrieb und Kommunikation der SWU Verkehr GmbH: 'Besonders überzeugt hat uns das leistungsfähige Hintergrundsystem almex.office. Wir können damit das stationäre Vertriebssystem effizient und sicher steuern und außerdem alle betrieblich notwendigen Änderungen selbstständig vornehmen. Dadurch gewinnen wir mehr Autonomie und Flexibilität'. Höft Wessel greift bei der Realisierung auf sein umfassendes Know How zurück und auf die Erfahrung aus der Installation von über 10.000 stationären Systemen, die in nationalen und internationalen Großprojekten eingesetzt werden. Im deutschen ÖPNV-Markt bietet die Ticketingmarke ALMEX durch ihre innovativen und offenen Gesamtsysteme ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Keywords: Ticketautomaten