Personalwechsel in der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Hannover AG

Von: Stadtwerke Hannover AG - enercity  19.12.2007
Keywords: Gas, Heizkraftwerk

Zum 01. Januar 2008 übernimmt Marlene Bloch, bislang Referentin und Büroleiterin des Vorstandsvorsitzenden, die Leitung der Stabsabteilung Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Hannover AG. Sie ist verantwortlich für die strategische Planung und Koordination aller Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens sowie für die externe Kommunikation zu den Medien und für die interne Kommunikation. Die Funktion der Pressesprecherin übernimmt Bianca Bartels, bisher stellvertretende Pressesprecherin und zuständig für die interne Kommunikation. Stellvertretender Pressesprecher wird Carlo Kallen, bisher Referent für Events und Umweltkommunikation. Der bisherige Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher der Stadtwerke Hannover AG, Gernot Hagemann, wechselt zum 01. Januar 2008 zu hannoverimpuls. Er übernimmt bei der Hannoverschen Wirtschaftsförderungsgesellschaft als Projektleiter den neuen Bereich „Klimaschutzwirtschaft“, der ein zielgerichtetes Arbeitsplatzwachstum in den Zukunftsbereichen Energieeffizienztechnologie und Klimaschutzwirtschaft bündelt. Der Vorstand der Stadtwerke Hannover AG bedankt sich bei Hagemann als verdiente Fach- und Führungskraft für sein hohes Engagement und seine hervorragenden Leistungen. Vorstandsvorsitzender Michael G. Feist: „Als Kommunikationsverantwortlicher hat Herr Hagemann einen wesentlichen Beitrag geleistet, das Unternehmen und unsere Marke enercity im Wettbewerb zeitgemäß zu positionieren.“ Andreas Heyer, Sprecher der Geschäftsführung von hannoverimpuls schaut erwartungsvoll auf den Neuzugang: „Im Bereich Effizienztechnologie und Klimaschutzwirtschaft hat Hannover enorme Potenziale, um eine führende Rolle als Produktions- und Wirtschaftsstandort einzunehmen. Herr Hagemann bringt das kreative Potenzial, das Netzwerk und das Know-how mit, diese Aufgabe erfolgversprechend anzugehen.“

Keywords: Gas, Heizkraftwerk

Stadtwerke Hannover AG - enercity kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken