Strategische Partnerschaft für Sicherheit: TÜV NORD baut Aktivitäten in Japan aus

Von: TÜV NORD Gruppe   22.04.2008
Keywords: Marketing, Zertifizierung

„Wir wollen in der strategischen Partnerschaft den Markenauftritt von TÜV NORD in Japan stärken“, so Volker Klosowski, Mitglied des Vorstands von TÜV NORD. Kay Hamaguchi, Präsident von Cosmos, sieht vor allem die Komplettierung des Produktportfolios seines Unternehmens im Mittelpunkt der Vereinbarung. Beide Unternehmen planen die Aufnahme weiterer Tätigkeitsfelder.Die strategische Partnerschaft bezieht sich zunächst auf die Zusammenarbeit in vier Arbeitsgebieten. So sollen Konformitätsprüfverfahren für elektrische und elektronische Geräte angeboten werden (PSE-Marke). Hierbei handelt es sich um eine Pflichtzertifizierung für den japanischen Markt. Im Bereich Medizingeräte sollen Konformitätsprüfverfahren nach internationalen Standards vorgenommen werden. Zudem steht der künftige Industriestandard FlexRay für die Datenübertragung in Kraftfahrzeugen im Fokus: Konformitäts- und Interoperabilitätsprüfungen nach Industriestandard sind geplant. Angestrebt wird im Rahmen des in Kürze zu gründenden Joint Ventures TÜViT Japan eine Prüfstelle für IT-Sicherheit nach nationalen und internationalen IT-Sicherheitskriterien. TÜViT Japan wird von Cosmos und TÜV Asia Pacific gegründet. In dieser Gesellschaft bündelt TÜV NORD alle Beteiligungen in Asien.

Keywords: Marketing, Zertifizierung

TÜV NORD Gruppe kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken