Brille, Low Vision

Von: AUGE & OHR Stephan Kleinhans  12.10.2009
Keywords: Optische Artikel, Brille, Low Vision

Die Brille ist und bleibt ein beratungsintensives Produkt.  Die richtige Brille kann den "Sehapparat"(= Auge-Sehcortex-Gehirn)  entspannen und damit das ganzheitliche Wohlempfinden des Menschen maßgeblich fördern. Ca. 60% des Gehirns sind nur für die Sehverarbeitung permanent aktiv und unsere Wahrnehmung der Realität stützt sich sogar zu 80 % nur auf das Sehen! Damit ist das Sehen der wertvollste Sinn des Lebens!  Mit einer sorgfältigen und professionellen Augenprüfung unter Einbeziehung biometrischer Daten leistet Augenoptik Stephan Kleinhans dem guten Sehen einen wertvollen Dienst!

Discounter täuschen gerne darüber hinweg wie wichtig diese Dienstleistung ist, da sie dort dem vermeintlich günstigeren Preis schnell zum Opfer fällt.

Bei Augenoptik Stephan Kleinhans ist die perfekte Korrektur oberste Priorität! Low Vision nennt sich die Spezialisierung auf sehschwache Menschen, die mit einer normalen Brille keine Lesefähigkeit mehr erzielen können. Augenoptik Stephan Kleinhans findet auch für fortgeschrittene Sehschwache die maximal mögliche Sehverbesserung in Form von Spezialbrillen, Lupenbrillen, Lupen, elektronische oder optische Artikel. Für Low-Vision-Augenprüfungen sollten Sie einen Termin vereinbaren!  ( Dauer ca. 2 Std.)

Keywords: Brille, Low Vision, Optische Artikel

AUGE & OHR Stephan Kleinhans kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken