Fan-Navi findet WM-Ziele

Von: Blaupunkt GmbH  06.06.2006

Mega-Event Fußball-WM: Wer den Weg in die zwölf WM-Stadien finden muss, das Mannschaftsquartier des Lieblingsteams sucht oder bei den offiziellen 'Fan Festen' der FIFA WM 2006 in den Großstädten dabei sein will, braucht ein kundiges Navigationssystem wie den mobilen TravelPilot Lucca (ab ca. 399 Euro) der Bosch-Tochtergesellschaft Blaupunkt. Installation und Bedienung dieses mobilen Routenfinders sind kinderleicht. Am Armaturenbrett oder ganz einfach an der Frontscheibe befestigen und los geht’s. Nach dem Einschalten blendet das brillante 3,5-Zoll-Farbdisplay die benötigten Touchscreen-Felder ein, die logisch aufgebaute Menüführung macht die Zieleingabe zum spielerischen Vergnügen. Stadion, Trainingscamp oder Public Viewing-Events – Lucca weiß nach Eingabe der Zielkoordinaten immer zielgenau, wo es für die Fußballfreunde unter den Autofahrern langgeht. Übrigens nicht nur bei der An- und Heimfahrt: Wenn es nur noch vom Parkplatz zu Fuß weiter geht, macht sich dieser Routenfinder mit auf den Weg und spielt damit ein strategisches Plus der Mobilität aus. Ins taktische Konzept passt auch sein 'Geschwindigkeitsgefühl': Der eingebaute Tempolimit-Warner ruft des Öfteren zur kontrollierten Offensive.


Blaupunkt GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken