The Reconnection®

Von: Praxis fuer Reconnective Healing® Hamburg Lüneburg  20.04.2012
Keywords: Praxis, Heilung, Geistheilung

Die Rückverbindung in 2 Sitzungen Ursprünglich waren die Meridiane unseres Körpers, manchmal auch Akupunkturlinien genannt, mit den energetischen Rasterlinien um unseren Planeten verbunden. Diese Gitterlinien waren angelegt, weit über uns selbst hinauszureichen und uns an ein unendlich viel größeres energetisches Gitternetz anzuschließen, das uns mit dem gesamten Universum verbindet. Vor langer Zeit hatte der Mensch Zugang zum gesamten göttlichen Wissen, er war über seine Meridiane durch Fäden und Stränge mit den Leylines der Erde und mit den Energiebahnen und Gitternetzen des Universums verbunden. Aus welchem Grund auch immer wurden diese Fäden und Stränge abgetrennt bis auf eine Art „Notstromversorgung“, die uns ermöglichte, unter dem Einfluss der niederen physikalischen Gesetze der Erde am Leben zu bleiben. The Reconnection® integriert "neue" Fäden und Stränge*, die uns ermöglichen, einzigartig hohe Schwingungsfrequenzen für Heilzwecke und für unsere eigene Evolution zu empfangen. Nach einem sehr präzisen und klaren Protokoll integriert und aktiviert The Reconnection® diese neuen Fäden und Stränge, wodurch der Austausch von Energie, Licht und Informationen und die Wiederverbindung der DNS-Stränge ermöglicht wird. Dies geschieht in zwei Sitzungen an unterschiedlichen Tagen mit max. 72 Std. Abstand. Doug deVito, einer der langjährigen Mitarbeiter von Dr. Eric Pearl, vergleicht die Rückverbindung mit einem „Upgrade“ der menschlichen Software auf die nächste Menschheits-Ebene, als einem Quantensprung des menschlichen Bewusstseins. Wir kommen in Kontakt mit zusätzlichen Frequenzen und zusätzlichen Fähigkeiten. Durch die Wiederanbindung und unseren Kontakt mit dem ganzen göttlichen Wissen (der kosmischen DNS) wird sich auch unser Körper anpassen und transformieren: Alle unsere DNS-Stränge sind wieder aktiv und ermöglichen es uns, unser wahres Potential zu erkennen und zu leben. Die Entscheidung für die Rückverbindung ist ein heiliger Vorgang, sie wird nur einmal im Leben getroffen. Die Schwingungen des physischen Körpers (und aller energetischen Körper) werden auf eine neue Ebene gehoben, der Mensch wird mit der nächsten Lernstufe des Universums verbunden. Er sollte also bewußt diesen Prozess wählen und sich darauf einlassen, denn es werden durch die Wieder-Anbindung an das universelle Wissen die entsprechenden Umstände angezogen, die ihn auf seinen wahren Lebensweg führen und Fragen wie „Warum bin ich hier, welche Aufgabe habe ich…“ beantworten. "Die Schwingung der nächsten Lernebene entspricht der Zahl 333". Dr. Eric Pearl hat den Energieaustausch für die einmalige Rückverbindung in 2 Sitzungen europaweit auf 333 Euro festgelegt. Passend dazu, dass der physische Körper rückverbunden wird, gibt der Mensch als Zeichen seines vollkommenen Wunsches und Einverständnisses, sich rückverbinden zu lassen, diese Schwingung 333 in ebenfalls physischer Form und zeigt dem Universum seine ganze Bereitschaft zu dieser einmaligen Lebensentscheidung. Hinweis: Obwohl es keine Voraussetzung ist, empfehle ich vor der Reconnection® mindestens eine Reconnective Healing® Sitzung. Ich lade Dich gern zu einem persönlichen Info-Gespräch und zu den monatlichen öffentlichen Info-Abenden ein. Dort hast Du auch Gelegenheit, die neuen Frequenzen zu spüren.

Keywords: Dr. Eric Pearl, Frequenzen, Geistheilung, Göttliche Heilung, Heilung, Praxis, Reconnection, Reconnective Healing, Rückverbindung, Selbstheilung,

Praxis fuer Reconnective Healing® Hamburg Lüneburg kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Praxis fuer Reconnective Healing® Hamburg Lüneburg

20.04.2012

Reconnective Healing®

Heilung geschieht, indem wir uns mit unserem Göttlichen Selbst rückverbinden.