Kundenservice – sinnvolle Investition statt lästiger Ausgabe

Von: southwalk marketingberatung GmbH  02.02.2012
Keywords: Unternehmensberatung, Marketingberatung, Strategieberatung

Der Löwenanteil von Marketingbudgets fließt bei fast allen Unternehmen in die Neukundenakquise. Und das trotz hoher Streuverluste. Doch was ist mit den Bestandskunden? Für diese sehr relevante Zielgruppe werden nur wenig bis gar keine Mittel aufgewendet, um sie mit überzeugenden Service-Angeboten an das Unternehmen zu binden. 

Die Folge: Ist der Kunde erst einmal gewonnen, erfährt er einen wesentlich schlechteren Service. Während des Verkaufs gegebene Versprechen werden nicht eingehalten oder Fragen und Reklamationen des Kunden laufen ins Leere. Diejenigen Mitarbeiter, die im direkten Kundenkontakt stehen und folglich den größten Einfluss auf die Erfahrung des Kunden haben, sind häufig am schlechtesten bezahlt und geschult.

Diese Erfahrungen führen bei dem mit viel Geld gewonnen Kunden zu Vertrauensverlust und Enttäuschung. So wird aus einem neuen Kunden schnell ein Ex-Kunde. Doch gerade die zufriedenen und daher regelmäßig wiederkehrenden Kunden machen in den meisten Unternehmen den Hauptanteil des Umsatzes aus. 

Es ist also mehr als sinnvoll, einen wesentlichen Teil des Marketingbudgets in innovativen und kompetenten Service für bestehende Kunden zu investieren, um Abwanderung vorzubeugen und Umsatzquoten zu erhöhen. 

 Als eine der wenigen Agenturen für Service Design in Deutschland, verraten wir Ihnen gern, wo und wie Sie Ihre Bestandskunden mit dem besseren Service überzeugen können. Und so Ihr Marketingbudget effektiver einsetzen. Mehr Informationen unter www.southwalk.de.

Keywords: Marketingagentur, Marketingberatung, Premium Marketing, Strategieberatung, Unternehmensberatung,

southwalk marketingberatung GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken