Carbonit NFP Clario Filterpatrone

Carbonit NFP Clario Filterpatrone von Wasserladen Osnabrück

Von: Wasserladen Osnabrück  05.01.2011
Keywords: Filterpatronen

Kombination von zwei Technologien für hohen Wasserdurchfluß und bequemen Betrieb mit nachgeschalteten technischem Gerät oder Verwirblern.

Aktivkohle Info

Aktivkohle ist ein auf natürlichen Rohstoffen basierendes Material, welches durch seine poröse Struktur und der dadurch extrem großen inneren Oberfläche chemische Verbindungen und Moleküle bindet. Traditionelle Anwendung findet Aktivkohle in vielen Verfahren der chemischen Industrie. Durch die hohe adsorptive Eigenschaft kommt sie hauptsächlich bei der Reinigung von Abluft, Trink und Abwasser sowie in der Lebensmitteltechnik, Pharmazie und Chemie zum Einsatz. 

Carbonit Original

Filterpatronen von CARBONIT sind konsequent ohne Zusatzstoffe (z.B. Silber) hergestellt und unterliegen einer permanenten, externen Überwachung durch das LGA Bayern, einem Unternehmen der TÜV Süd-Gruppe. Durch Verzicht auf Zusatzstoffe definieren wir ein Reinheitsgebot, welches das strenge deutsche Lebensmittelrecht übererfüllt.

Nur Original Carbonit Filterpatronen bieten ein Funktionsversprechen und das beruhigende Gefühl, hochwertige und überwachte Produkte einzusetzen.

Ausstattung, Anwendung

NFP Clario. Diese Filterpatrone wird werksseitig im SanUNO, DUO und VARIOausgeliefert.

Die NFP Clario enthält ca. 45 Meter MF-Kapillarmembran und einen gesinterten NFP Aktivkohleblock. Die Membran wird  anderes als bei Umkehrosmosen  nicht rückgespült und arbeitet bei normalem Leitungsdruck. Deshalb verblockt die Membran zum Ende ihrer Nutzungsdauer (FailSafe Technology).

Der CARBONIT Monoblock NFP Clario besteht aus einem gesinterten Aktivkohleblock mit gewickelter Hohlfaser-Membran (X-Flow Kapillarmembran). Das Wasser fließt zuerst durch den Blockfilter und anschließend durch die Membran. Europäische Membrantechnologie des weltweit bedeutendsten Herstellers von großtechnischen Anlagen. Genormtes 9 /" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE).

Dieser Blockfilter verbindet die bekannten adsorptiven Kräfte der gesinterten Aktivkohle (z.B. Pestizide) mit mechanischer Filtration (z.B. Bakterien).

Nutzungsdauer, Filterwechsel, Wartung

Die Standzeit von 6 Monaten ist europaweit empfohlen. So sind neben den Ausführungen der DIN 1988 auch die epdwa Guidelines, die HKI Empfehlungen sowie die Erkenntnisse diverser DIN Vorgaben (NAL LH/AK HW 0029) und DIN EN 14898 sowie dem DVGW Arbeitsblatt W 513 zu berücksichtigen.

Grundsätzlich dürfen innerhalb der 6 Monate 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser.

Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck.

Warnhinweise

Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser zulässig, vor Frost schützen.  Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Filterpatronen sind Verschleißteile.

Lieferumfang

Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt.

Keywords: Filterpatronen

Wasserladen Osnabrück kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken