Mehr Schutz für Heim & Hof ebenso wie ein beruhigendes Gefühl per drahtloser Videoüberwachung

Mehr Schutz für Heim & Hof ebenso wie ein beruhigendes Gefühl per drahtloser Videoüberwachung von ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Von: ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH  25.01.2011
Keywords: Video-Funktechnik Funkkamera Richtfunk Funkstrecke Funk-Verstärker, Videoüberwachung Überwachungskamera,

Vorrausgesetzt Sie recherchieren eine günstige Möglichkeit zur Außen-Kameraüberwachung Ihres Einfamilienhauses, z. B. des Hauseingangs, der Hofeinfahrt, des Carports und des rückseitigen Anwesens. Aufsicht aller in Betracht kommenden Gebiete denken Sie an alles in allem 4 Überwachungskameras. Außer der Liveansicht per Bildschirm im Büro und neben der Eingangstür wollen Sie die Fotos der Überwachungskameras auf Knopfdruck ebenfalls in der Wohnstube auf dem Fernsehgerät erblicken. Es müssen winzige Videokameras sein, tunlichst unauffällig, welche auch im düstern "wahrnehmen" und nicht viel Elektrizität aufbrauchen. Wichtig ist ebenfalls eine Aufnahme über etliche Kalendertage und die Möglichkeit von auf Reisen per Funktelefon die Kamerabilder zu sehen. Wenn realisierbar eine selbstständige Alarmierung per SMS oder eMail wenn das Grundstück berührt wird. Die ganze Kameraüberwachungsanlage sollte ohne bedeutenden Aufwand gleichermaßen von Laien installierbar sein und sollte in keiner Weise zu teuer sein. Gewünscht wird demzufolge wie so oftmals das Nonplusultra zum Gelegenheitskaufpreis. Für die Videoüberwachungs-Profis Dirk Klages und Wilhelm Schröder vom WWW-Spezialist ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH wirklich eine regelmässige Aufgabenstellung und nicht mal eine anspruchsvolle. Denn abhängig durch hoch entwickelte Überwachungstechnologie und die niedrigen Erstellungskosten in Fernost hat sich der Umschlagplatz für Videoüberwachung in den vergangenen Jahren beträchtlich zugenommen, so dass diese gegenwärtig nicht mehr nur von Industrie und Gewerbe, stattdessen ebenso zunehmend von Privatmenschen genutzt wird. Das Angebot an digitalen Langzeit-Videorecordern, Überwachungskameras, und Zusatzteilen ist imposant und die Preise niedrig. Wie sieht zur Stunde die Proklamation der Fachleute aus und wieviel kostet so eine Videoapparatur zur Videoüberwachung? Hierzu der CEO von ViSiTec, Dipl.-Ing. Dirk Klages: Die leichtste und nebenher günstigste Lösung zur Videoüberwachung eines Wohnhauses basiert auf neuen Digital-Funkkameras, die ihre Bilder wireless via verschlüsseltem Funksignal übermitteln, entsprechend dem W-LAN der Netzwerkkameras. Der Funkempfänger fängt die Videosignale der Kamera auf und ein Langzeit-Mehrfachkanal-Überwachungsrecorder oder Rechner speichert die Fotos auf Platte. Aus unserer Präsentation zur Videoüberwachung kommt konkret etwa das Kamera-Funksystem EuroTECH INX-DF210A und der Langzeitrecorder EuroTECH LULE800Plus in Frage. Digital-Funk insofern, denn die Übertragungen der Überwachungskamera verschlüsselt sind, nicht abgehört werden können und so nicht das Risiko existiert, dass auch der Nachbar die Bilder zu erblicken empfängt. Die vergleichsweise minimalen Tag/Nacht-Überwachungskameras bestehen aus einem erwärmten Kamera-Wetterschutzgehäuse, in das eine helligkeitsempfindliche Mini-Kamera mit Weitwinkel-Optik, ein Funksendegerät, ebenso wie ein LED-Infrarotstrahler mit Dämmerungsschalter eingebettet sind. Der IR-Strahler schaltet sich nur bei Düsterheit ein und spart somit Strom. Die Ausleuchtung der Szene ist dabei unauffällig, dies bedeutet. für das humane Auge keinesfalls zu sehen. Nebenher Energie, sogar wenn die Überwachungskameras zur Lichtbildsynchronisation kein Kabel benötigen, ist zur Strombereitstellung naturgemäß eine Fassung, bzw. eine Stromleitung erforderlich. Die "Rund um die Uhr"-Videoüberwachung aller Überwachungskameras über einen langen Zeitabschnitt vollbringt der Langzeitdauer-Digital-Video-Recorder (DVR). Er sollte ungefährdet oder versteckt positioniert sein, denn soll er ja Beweise requirieren und bei einem Einbruch keinesfalls zum Plündergut mutieren. Das Aufzeichnungsgerät ist lautlos, wartungsfrei und außerordentlich abnutzungsarm, er ist die Organisierungs-Zentrale der Anlage zur Videoüberwachung. Zur komfortablen Auswertung der Aufzeichnung wird er bei Bedarf unmittelbar im Arbeitszimmer mit PC-Monitor und Maus verbunden oder Sie greifen per Rechner über das örtliche Netzwerk LAN auf den DVR zu. Dank seiner Videosensorik (Motion Detection) zeichnet er alleinig bei Bewegungsdetektion (Bildänderung) auf und spart hierdurch gigantisch Festplattenspeicher, so dass er über zig Tage, wenn nicht Monate aufzeichnet bis sein Ringspeicher die ersten Bilder überschreibt. Connected man den Netzwerkanschluss des Überwachungsrekorders (mittels Netzwerk-Patchkabel oder Access-Point unter Einsatz von W-LAN) mittels dem DSL-Router (zum Beispiel Fritz-Box) und somit mit dem Netz, ist genauso von "auf Achse" oder im Urlaub der Remote-Zugang über Mobiltelefon oder Laptop bzw. PC lösbar. So hat man gleichwohl in der Ferne von Zeit zu Zeit die Gewährleistung, dass daheim alles okay ist. Gepaart mithilfe hausinternen Bewegungsmeldern, Fenster-/Tür-Kontakten oder der Alarmanlage kann der DVR über eMail sogar alleineunliebsame Gäste melden, darüber hinaus die Videobilder aus dem Alarm- oder Vorweg-Alarmspeicher schnurstracks mitsenden. Technisch ist die Kameraüberwachung einer Privatbehausung demzufolge kein Problem, doch wieviel kostet dies alles? In unserem breit gefächerten Video-Sicherheits-Shop www.videoueberwachungstechnik-profi.de ist der genannte Monitoringsrecorder einschl.. 500 GB HDD im Moment für EUR 350,-- zu bekommen. Das Digital-Funk-Set von EuroTECH bestehend aus Tag/Nacht Funk-Kamera und -Empfänger kostet Euro 220,--, drei Extravideokameras je Euro 130,--. Alles zusammen daher innerhalb EUR 1000,-- (inkl. MwSt.) und wer sich bei ViSiTec eine schriftliche Offerte für das ganze Paket einholt, bekommt noch einen Projektrabatt. Nicht ohne Ausnahme ist die Projektierung einer Errichtung zur Videoüberwachung so einfach wie in diesem Fall. Auf diese Weise ist Funktechnik aufgrund der Tatsache zu großer Entfernungen oder Hürden nicht selten in keiner Weise einsetzbar, es müssen Video- oder Netzwerkkabel verlegt sowie notfalls auch unzählige von Video-Komponenten verbunden werden. Die Wünsche und Erfordernisse unserer Kunden sind mannigfach, ebenso die Chancen progressiver Videoüberwachungstechnik. Fragestellung von mir sowie Herrn Schröder ist es, aus dem großzügigen Lieferprogramm der marktführenden Produzenten für Video-Security bspw. Videor,Santec,Panasonic oder Sony überdies einem riesigen Spektrum an Überwachungskameras, Langzeit-Recordern und CCTV-Komponenten die zum Kundenwunsch am ehesten passenden auszusuchen. Unter Zuhilfenahme von mehr als 100 vertretenen Fabrikanten und über 30.000 Produkten offeriert unser Online-Fachhandel "Videoüberwachung von A bis Z" wahrscheinlich das größte Angebot für Überwachungskameras und Zubehör in Europa.

Keywords: Video-Funktechnik Funkkamera Richtfunk Funkstrecke Funk-Verstärker, Videoüberwachung Überwachungskamera,

ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken