(Ausbildungs-) Praxis für spezialisierte Kinesiologie und Naturheilverfahren

(Ausbildungs-) Praxis für spezialisierte Kinesiologie und Naturheilverfahren von Birgit Schmidt Heilpraktikerin

Von: Birgit Schmidt Heilpraktikerin  12.10.2010
Keywords: Heilpraktikerin, Kinesiologie, Durchblutungsstörungen

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile …,
…deshalb steht bei mir der kranke Mensch im Vordergrund. Und nicht nur seine Symptome oder seine kranken Organe.  

Zeit für ein ausführliches Gespräch sowie die Durchführung einer Dunkelfeld-Vitalblut-Untersuchung sind die Eckpfeiler meiner Diagnose.  

Ebenfalls diagnostisch, aber auch therapeutisch, habe ich mich seit meiner Ausbildung (1996 – 1999) auf eine besondere Form der Angewandten Kinesiologie – die "Neurale Organisationstechnik" (kurz: N.O.T.) – spezialisiert.


Dunkelfeld-Vitalblut-Untersuchung
  
Anders als bei konventionellen Blutuntersuchungen werden bei der Dunkelfeld-Vitalblut-Untersuchung die Blutbestandteile nicht gezählt und gemessen, sondern nach ihrer Qualität mittels eines Dunkelfeldmikroskops beurteilt. Bei dieser Art der Untersuchung genügt ein Tropfen Blut aus dem Finger, der sofort und ohne Vorbehandlung betrachtet und beurteilt wird. Sie können die Untersuchung an einem Bildschirm mitverfolgen.  

Die Auswertung der Dunkelfeld-Vitalblut-Untersuchung gibt Auskunft über die Stoffwechselsituation, die Immungesundheit, die Durchblutung, eventuelle Organbelastungen, Verschiebungen im Säure-Basen-Haushalt, die Funktionsfähigkeit der einzelnen Blutzellen etc.

Ursachen chronischer Krankheiten können aufgedeckt und Erkrankungsrisiken frühzeitig entdeckt werden.  


Spezialisierte Kinesiologie: Neurale Organisationstechnik – die Heilkraft des Nervensystems  
Alles was wir zum Leben brauchen – außer Luft, Wasser und Nahrung –, finden wir in uns selbst. Das heißt: Der Körper verfügt über Mechanismen, die ihn selbst regulieren und selbst heilen. Diese Mechanismen sind uns angeboren, werden durch das Nervensystem gesteuert und laufen automatisch ab. Allerdings können sie durch körperliche oder seelische Traumen und/oder durch eine nicht angemessene Ernährung gestört und außer Kraft gesetzt werden. Unter einem erhöhten Energieaufwand ist unser Körper dann zwar in der Lage, verschiedene "Störungen" zu kompensieren und weiterhin zu funktionieren, aber: Diese Energie fehlt uns im normalen Alltag.  
Kommunikations- und Koordinationsprobleme in der körpereigenen Überwachungszentrale, dem Nervensystem, führen dazu, dass Schmerzen und Krankheiten die Tore geöffnet und einfache Tätigkeiten zur Mammutarbeit ausarten können.  

Die Neurale Organisationstechnik wurde von dem amerikanischen Arzt Dr. Carl A. Ferreri entwickelt: Aus seinem Wissen aus der chinesischen Akupunkturlehre, der Craniosacralen Therapie, der Angewandten Kinesiologie, der Neurolinguistischen Programmierung u. a., verband er die erfolgreichsten Anteile und schuf damit eine Symbiose der o. g. Therapiemethoden: Die Neurale Organisationstechnik.  

Mithilfe der aus der Angewandten Kinesiologie verwendeten Muskeltests können Störungen im energetischen, im körperlichen und im psychisch-emotionalen Bereich lokalisiert  werden.

Auch vordergründig vergessene oder verdrängte, jedoch tief im Unterbewusstsein gespeicherte traumatische Erlebnisse können mit der Neuralen Organisationstechnik aufgespürt und durch die entsprechende Behandlung gelöst werden.  

Die Neurale Organisationstechnik kann als alleinige Therapie oder in Kombination mit allen schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien bei fast allen Beschwerden und Krankheiten eingesetzt werden. 


Vitalwellen-Therapie (VWT)                                                
Eine schnell wirksame Therapie zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen, aber auch zur Beruhigung und Regeneration der Haut, wie z. B. bei Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne u. a.  

Durch die Tiefenwirkung  der Vital-Wellen können Wirkstoffe, bspw. homöopathische oder pflanzliche Arzneistoffe, gezielt und schmerzfrei in den Körper eingebracht werden und dort, "am Ort des Geschehens", ihre Wirkung entfalten.

Vitalwellen wirken u. a. entzündungshemmend und fördern den Zellstoffwechsel, indem sie den Abtransport von Schlacken- und Giftstoffen aus dem betroffenen Gewebe unterstützen. Platt ausgedrückt, helfen die Vitalwellen, Müll aus dem Gewebe zu entsorgen, wodurch die für einen gesunden Zellstoffwechsel benötigten Nährstoffe überhaupt erst wieder zu den Zellen gelangen können.    


Naturheilverfahren  
In meiner Praxis kommen moderne und traditionelle Entgiftungs-, Ausleitungs- und Aufbau-Therapien zur Regeneration des Organ- und Zellstoffwechsels zur Unterstützung Ihrer Selbstheilungskräfte zum Einsatz.


Klassische Entspannungsverfahren  und Phantasiereisen runden mein Therapieangebot ab.

Keywords: Alternative Schmerztherapie, Dunkelfeld-Vitalblutuntersuchung, Durchblutungsstörungen, Heilpraktikerin, Kinesiologie, Neurale Organisationstechnik (N.O.T.), Stoffwechselerkrankungen,

Birgit Schmidt Heilpraktikerin kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken