Kinesiologie

Von: Praxis für spezialisierte Kinesiologie und Naturheilverfahren  13.10.2010
Keywords: Heilpraktiker, Naturheilpraxis, Rückenschmerzen

 

Dr. George Goodheart untersuchte Anfang 1960 systematisch den Zusammenhang zwischen Muskelspannung und den aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannten Energiebahnen (Meridiane), sowie den Zusammenhang der Muskelspannung  mit bestimmten Reflexzonen, Nahrungsmitteln und Emotionen. Aus seinen Erkenntnissen entwickelte er die Applied Kinesiology (Angewandte Kinesiologie) und den kinesiologischen Muskeltest.

Der kinesiologische Muskeltest ist eine körpereigene Feedbackmethode, mittels der man mit dem Unterbewusstsein kommunizieren kann. So ist es möglich, körperliche und emotionale Blockaden, so genannte Störfelder (z. B. Narben, Herdbelastungen im Hals-Nasen-Ohrenbereich, Zahn- oder Kieferherde), geeignete und verträgliche Nahrungsmittel, Medikamente, Zahnmaterialien usw. auszutesten. Körperliche Organ- und Energiezustände und/oder emotionale Stressoren werden in der Priorität für den Betreffenden angezeigt und können so in der für ihn zu dieser Zeit "richtigen Reihenfolge" behandelt werden.

Obwohl der Muskeltest praktisch im Mittelpunkt der Kinesiologie steht, macht er jedoch nur ca. zehn Prozent ihrer Möglichkeiten aus. Es stehen uns heute eine Vielzahl verschiedener kinesiologischer Verfahren und Korrekturmaßnahmen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zur Verfügung.

Keywords: Heilpraktiker, Kinesiologie, Muskelverspannungen, Naturheilpraxis, Psychovegetative Stoerungen, Rückenschmerzen, Schmerzen, Selbstheilungskräfte aktivieren

Praxis für spezialisierte Kinesiologie und Naturheilverfahren kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken