Ablauf einer Veranstaltung

Von: DJ Markus - Discjockey + Moderation -  04.08.2011
Keywords: Musik, Veranstaltungen, Unterhaltung

 

1- 2 Stunden vor der Feier treffe am Veranstaltungsort ein. Der ideale Platz für die Ton- und Lichtanlage wird ausgewählt, die Technik wird verkabelt und angeschlossen. Meist beginnt dann der (Sekt-)Empfang. Dazu wähle ich ruhige und dezente Musik, z. B. Bar Jazz oder Soft Rock. Nach einer Weile bittet der Gastgeber die Gäste die Plätze aufzusuchen. Ein Funkmikrophon für eine Ansprache oder Rede, die auch vom Platz gehalten werden kann, steht selbstverständlich  zur Verfügung. Die Bewegungsfreiheit ist nicht eingeschränkt, so dass auch mit dem Mikrophon von Tisch zu Tisch gegangen werden kann. Dies ist häufig der Fall, wenn bestimmte Personen besonders begrüßt werden. Einzelne Gäste nutzen hier die Gelegenheit, etwas Besonderes öffentlich vorzutragen.
Beim nachfolgenden Essen drossle ich die Musiklautstärke weiter, so dass die Gäste einen „Soundteppich“ wahrnehmen. Auch in dieser Phase wähle ich sehr ruhige Stück aus dem großem Musikangebot, so dass die Speisen noch besser schmecken. Schließlich möchte sich keiner während des Essens durch die Musik belästigt fühlen. Wichtig ist für mich, dass die Gäste bereits in dieser Phase abwechslungsreiche Musikgenres hören.

Nach dem Essen ziehe ich die Lautstärke ein wenig an und die Musik wird etwas flotter und „poppiger“. Bis zu diesem Zeitpunkt sind keine Effekte im Einsatz.

.
Nach einer kurzen Absprache mit dem Gastgeber kommt nun „mein erster großer Auftritt“, d. h. ich stelle mich bei der Gesellschaft mit meinem Namen vor und kündige den ersten Tanz an. Das Saallicht wird gedimmt, ich starte das erste Tanzlied, richte die Lautsprecher in Richtung Tanzfläche, die Musikanlage und die Lichteffekte kommen erstmalig zum vollen Einsatz. Die meisten Gastgeber wünschen sich eine schnelle Discofox-Runde. Nach vorheriger Absprache handelt es sich meist  um deutsch- und englischsprachige Titel. In dieser Phase nehme ich gerne die ersten Musikwünsche entgegen. Ab diesen Zeitpunkt bestimmen die Gäste gemeinsam mit dem Auftraggeber die Stimmung und damit das Gelingen einer  Veranstaltung.
Bei vielen Feiern tragen Gäste etwas vor, möchten Geschenke überreichen oder planen „ein Spiel“ mit dem Gastgeber. Hier steuere ich die jeweiligen Einsätze. Meine Lichteffekte bleiben dabei aus und ich sorge für Aufmerksamkeit vor den Aufführungen bei den Gästen und natürlich den Auftraggebern. Natürlich übernehme ich die An- und Abmoderation.
Bei den meisten Feiern sind 2 – 3 Generationen anwesend, die auch ihre Lieblingsmusikrichtungen hören möchten. Mit viel Fingerspitzengefühle wähle ich „zum richtigen Zeitpunkt“ passende Musikstücke aus, so dass bei meinen Einsätzen jeder „seine“ Musik hört. Meistens wähle ich ein sehr breites Musikprogramm, so dass alle Musikgeschmäcker bedient werden.
Nach einer Feier sind sowohl die Gäste wie die Gastgeber „überrascht“, zu welchen Musiktiteln sie gefeiert haben, die sie normalerweise nicht hören.

DJ Markus

Markus Saxert

Telefon: 0 21 92 – 93 14 19

Keywords: Ball, Disco, Discoveranstaltung, Dj, DJ Hochzeit, DJ Service, Event dj, Event Service, Goldene Hochzeit, Hochzeit, Hochzeit Musik, Hochzeits Dj, Hotelfeier, Mobile Disco, Mobile Discos, Mobile Discothek, Mobile Diskothek, MOBILER DJ, Moderation, Music, Musik, Musik für jeden Anlass, Musiker, Open Air, Party Dj, Party Musik, Plattenaufleger, Rollende Disco, Schlager-DJ, Tanzmusik, Unterhaltung, Veranstaltungen,

DJ Markus - Discjockey + Moderation - kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von DJ Markus - Discjockey + Moderation -

Neues Video mit Ausschnitte von Moderationen von DJ Markus - Discjockey + Moderation - Vorschau
02.05.2012

Neues Video mit Ausschnitte von Moderationen

Hier http://www.youtube.com/watch?v=9IJLKUJQ14o&feature=player_embedded gibt es ein neus Video mit Moderationen von mir. Es beinhaltet Ausschnitte von 5 Hochzeits- und Festmessen von