Brautstraußwurf mit Folgen

Brautstraußwurf mit Folgen von DJ Markus - Discjockey + Moderation -

Von: DJ Markus - Discjockey + Moderation -  22.04.2008
Keywords: Hochzeit, Mobile Discos

Aus der Rubrik: Höhepunkt einer Hochzeit Brautstraußwurf mit Folgen Seit vielen Jahren pflege ich den Brauch des Brauststraußwurf. Dieses Ereignis gehört für mich zu einer guten Hochzeit und wird auch fast immer von dem Hochzeitspaar mit Begeisterung durchgeführt. Natürlich wollen alle Gäste sehen, welche von den anwesenden Damen im heiratsfähigen Alter als nächste ehelicht. Bei einer Hochzeit im 4* Hotel „Remscheider Hof“ in Remscheid hatte ich ein ganz besonderes Erlebnis. Nachdem die Braut ihren Strauß in die Menge der aufgereihten Damen wirft, werden die Blumen von einer Frau auch gefangen. Plötzlich kommt ein junger Mann auf mich zu und bittet mich ganz dringend um mein Mikrophon. Er meint, es sei überaus wichtig und könne auf keinen Fall auf später verschoben werden. Normalerweise werden bei mir Vorträge, Spiele oder Reden immer erst nach, und nicht während eines besonderen Ereignisses durchgeführt. „Na gut“, dachte ich, „soll er es eben bekommen. Der Störenfried wird schon sehen, was er davon hat“. Er nimmt also mein Mikro und ist „auf Sendung“. Nachdem er sich Gehör verschafft hatte, wandte er sich mit, sinngemäß, folgenden Worten an die Fängerin. „Geliebte, wir kennen uns schon viele Jahre und ich bin mit dir immer sehr glücklich. Eins fehlt noch: Du hast ja nun den Strauß gefangen und ich frage dich hiermit: Willst du mich heiraten?“ Diese Spannung, diese Ruhe war in diesem Moment kaum noch zu ertragen. Ich hatte so ein Gefühl, als wenn die Welt stehen bleibt und kein Mensch mehr atmet. Alle Augen richteten sich auf das Paar. Er bei mir an meinem DJ-Pult, sie zwischen den Damen. „Jaaaaaa“ schrie sie, rannte zu ihrem, seit 5 Sekunden, Verlobten und fiel ihm um die Armen. Dabei riss sie ihn fast zu Boden. Diesen „Jaaaaaaa“-Schrei habe ich, auch wenn es schon einige Jahre her war, immer noch in meinen Ohren. Wenn ich darüber berichte, bekomme ich noch immer glänzende Augen und meine Gesprächspartner teilweise auch eine „Gänsehaut“. Den Hochzeitsgästen ging es an diesem Abend so ähnlich wie mir noch heute. Fast alle Hochzeitsgäste haben sich vor Rührung ganz verstohlen eine Miniträne aus den Augen gewischt. Das „alte“ Brautpaar hatte an dem Abend kaum noch etwas „zu melden“. Bis zum Ende der Hochzeit war immer eine kleine Menschenmaße um das „neue“ Brautpaar und alle gratulierten und klopften dem zukünftigen Brautpaar auf die Schultern. Heute erzähle ich dieses Ereignis fast immer unmittelbar vor jedem Brautstraußwurf, besonders dann, wenn die Herren wie ein Hafen junger Gockel unruhig umhergackern und ihren Freundinnen aufmunternde Worte wie „Mach bloß keinen Quatsch“ zurufen. Ich warte natürlich immer noch darauf, dass sich solch ein Ereignis wiederholt. Dieses Gänsehautfeeling war einmalig – und ich möchte es gerne noch einmal erleben.

Keywords: Hochzeit, Mobile Discos

DJ Markus - Discjockey + Moderation - kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken