Generali: Beitragseinnahmen wachsen um über 3 % auf 2,13 Mrd. Euro

Von: AMB Generali Holding AG  21.01.2008
Keywords: Versicherungen

Insgesamt beliefen sich die Brutto-Beitragseinnahmen auf 2,13 Mrd. Euro, das entspricht einem Plus von 3,15 %. Die Beitragseinnahmen in der Lebensversicherung stiegen um 3,5 % auf 1,16 Mrd. Euro, der Zuwachs in der Schaden- und Unfallversicherung betrug 3,2 % auf nun 965,1 Mio. Euro. Die Generali Versicherungen liegen damit deutlich über dem Markt, für den sowohl in Leben als auch in Sach vom GDV nahezu unveränderte Beitragseinnahmen erwartet werden. Vor allem im Neugeschäft erreichte die Generali herausragende Werte: In Leben wurde der Jahresbeitrag eingelöstes Neugeschäft (bereinigt um die Riester-Erhöhungsstufe im Jahr 2006) um 5,1 % gesteigert, die Anzahl der eingelösten Versicherungsscheine stieg um 9,6 % gegenüber dem Vorjahr. In der Schaden- und Unfallsparte konnte ein Prämienzugang von 1,4 % auf 213 Mio. Euro brutto erzielt werden, das Neugeschäft netto stieg um 8,9 % auf den Rekordwert 44 Mio. Euro. Vertriebsvorstand Karl Pfister: 'Die Marke Generali entwickelt sich zu einem außergewöhnlichen Erfolgsmodell. Das wird an dem im Jahr 2007 deutlich gestiegenen Bekanntheitsgrad ebenso deutlich wie an dem auch im Vorjahr wieder bestätigten Vertrauen der Kunden. Die Analyse der ersten Geschäftszahlen des Jahres 2007 zeigt, dass moderne, innovative Produkte und individueller Service durch unsere Vertriebspartner Grundlage für den bisher erreichten Erfolg sind und zugleich eine hervorragende Ausgangssituation für das Geschäftsjahr 2008.' Fotos und Interviewanfragen über die

Keywords: Versicherungen

AMB Generali Holding AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken