Dialegos „FutureMarket“ ist „Tool des Jahres“

Von: Dialego AG  11.05.2006
Keywords: Marktforschung

Aachen, 9. Mai 2006. Auf der Gala des 41. BVM-Kongress in Nürnberg wurde das Aachener Marktforschungsunternehmen Dialego am 4. Mai für den neu entwickelten Konzepttest 'FutureMarket' mit dem Preis der Deutschen Marktforschung in der Kategorie 'Tool des Jahres' ausgezeichnet. Der Preis wurde zum zweiten Mal durch den Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) vergeben. Der Dialego FutureMarket testet die Erfolgsaussichten einer neuen Produktidee, Verpackung oder auch Preisstellung bereits in der Frühphase sehr zuverlässig und liefert Gain- Loss-Analysen sowie Forecasts über die Entwicklung nach Markteinführung des Produktes. Konsumgüterhersteller haben es schwer: Einerseits verhalten sich Konsumenten zusehends unberechenbar, andererseits steigt durch Produktnachahmungen der Druck, ständig Innovatives auf den Markt zu bringen. Daher wird es immer wichtiger, den Erfolg oder Misserfolg von Produkten bereits in der Frühphase mit so genannten 'Early-Stage-Tests' zu testen. Unternehmen stehen dabei häufig vor dem Problem, dass zu viel Zeit vergeht, bis ein neues Produkt als Dummy produziert und getestet ist. Zudem sind diese Tests sehr kostenaufwändig. Insbesondere die richtige Stichprobe, also Auswahl der Befragungsteilnehmer für einen solchen Test, ist entscheidend für die Qualität der Ergebnisse. Für den Dialog mit dem Konsumenten eignet sich aber kein Medium besser als das Internet. So pflegt Marktforscher Dialego ein eigenes Befragungspanel mit über 90.000 registrierten Teilnehmern inklusive ihrer persönlichen Daten. Andera Gadeib, Gründerin und CEO des Unternehmens: 'Das Panel war unser Ausgangspunkt, denn wir haben uns gesagt, dass man dieses Potenzial gezielt nutzen kann. Wir können in kürzester Zeit für jedes neue Produkt die passende Zielgruppe finden und zum Konzepttest einladen.' Seit der Gründung des Unternehmens, das inzwischen 30 Mitarbeiter beschäftigt, ist Gadeib fest davon überzeugt, dass dem Internet in Sachen Marktforschung die Zukunft gehört: 'Wir beobachten seit Jahren, dass sich nicht zuletzt durch das Internet die Forschungslandschaft verändert hat. Die Erkenntnis, dass der Konsument und seine Bedürfnisse bei der Produktentwicklung aktiv einzubeziehen sind, wird immer größer. Also muss sich auch die Marktforschung ändern.' FutureMarket ist die Antwort des Unternehmens auf das veränderte Umfeld. Die Entwicklung des Instruments begann bereits vor 10 Jahren und wurde zuletzt umfassend validiert und mit dem Modell zum Forecasting (Vorhersagen) ergänzt. Dialego FutureMarket misst auf Basis von Konzept und Idee eines neuen Produktes in der sehr frühen Produktentwicklungsphase den möglichen Marktanteil. Außerdem lässt sich die Erfolgsquote neu eingeführter Produkte optimieren. Gadeib: 'Letztlich können wir mit FutureMarket Erfolg oder Misserfolg einer Produkteinführung frühzeitig simulieren und auf Basis von Gain- and Loss sowie Market Share-Bewertungen (volume turnover) prognostizieren. Unsere Kunden erhalten somit eine fundierte und zuverlässige Entscheidungsgrundlage.'

Keywords: Marktforschung

Dialego AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken