Dr. Michael Becker wurde zum neuen Finanzvorstand bestellt

Von: Parsytec AG  12.06.2007
Keywords: Industrielle Bildverarbeitung

Aachen (euro adhoc) - 01. Juni 2007. Die Parsytec AG - weltweit führender Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen für Bahnwaren - gibt die Berufung seines neuen Finanzvorstands und einen Wechsel im Aufsichtsrat bekannt.Herr Dr. Michael Becker (48) wurde im Nachgang zu der Hauptversammlung am 23. Mai 2007 zum neuen Finanzvorstand bestellt. Herr Dr. Becker war bereits von 2003 bis 2004 als Finanzchef für Parsytec tätig. Die Position des Finanzvorstands war zuletzt nicht besetzt.Bis zu seiner Berufung zum Finanzvorstand war Herr Dr. Becker Mitglied des Aufsichtsrats der Parsytec AG. An seine Stelle wählte die Hauptversammlung nun Herrn Dr. Günter Bleimann-Gather in den Aufsichtsrat. Der promovierte Mathematiker ist Inhaber und Vorstandsvorsitzender der TEMA Technologie Marketing AG, Aachen, und war von 1990 bis 1993 in leitenden Funktionen für die Parsytec tätig. Die Herren Rolf Geisen und Siegfried Hoffmann wurden ebenfalls von der Hauptversammlung in ihrer Funktion als Aufsichtsratsmitglieder bestätigt. Der Aufsichtsrat wählte Herrn Rolf Geisen erneut zu seinem Vorsitzenden und Herrn Siegfried Hoffmann zu seinem stellvertretenden Vorsitzenden.Der Vorstandsvorsitzende Christoph Rau bedankte sich bei dem neu gewählten Aufsichtsrat und neu bestellten Vorstand für ihre Bereitschaft, diese wichtigen Ämter auszuüben und erklärte, dass er sich auf die kommende Zusammenarbeit freut.Parsytec AG ist der weltweit größte Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen:Heute setzen 10 der Top 10 Stahlproduzenten und 15 der Top 20 Papierhersteller Parsytec-Produkte ein. Mit mehr als 450 Installationen weltweit stellt espresso by Parsytec das fortschrittlichste Oberflächeninspektionssystem dar und bietet seinen Kunden in der Stahl-, Aluminium- und Papierindustrie verlässliche und umfassende Informationen über die relevanten Oberflächendefekte auf allen Produktionsstufen. Die innovative Software-Plattform parsytec 5i ermöglicht Kunden, auf einfache Weise individuelle Surface Quality Yield Management-Anwendungen unter Integration von Oberflächenqualitätsdaten mit Prozessdaten zu erstellen. Parsytec hat seinen Hauptsitz in Aachen, Deutschland, und Tochtergesellschaften in Nordamerika, Korea und China.Rückfragehinweis:Parsytec AG Investor Relations Tel ++49(241)9696-200 Fax ++49(241)9696-500 e-Mail: ir@parsytec.de Internet: www.parsytec.deEnde der Mitteilung euro adhoc 01.06.2007 07:30:00--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Parsytec AG Auf der Hüls 183 D-52068 Aachen Telefon: +49 (0)241 9696-200 FAX: +49 (0)241 167-664Email: ir@parsytec.deWWW: www.parsytec.deBranche: Software ISIN: DE000A0JQ4J9Indizes: Prime All Share, Technologie All Share, CDAX Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse, Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische Börse Sprache: Deutsch*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***OTS0003 2007-06-01/07:30010730 Jun 07 (c) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Die inhaltliche Verantwortung für Aussendungen, die via APA-OTS verbreitet werden, liegt beim jeweiligen Aussender. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA-OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA-OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320. E-Mail: info@ots.atLinks auf die Site http://www.ots.at oder http://www.presseportal.at bzw. einzelne Teile davon sind nur dann zulässig, wenn die Site in ihrer Gesamtheit (Navigation, Text und mögliche Banner) in einem zweiten Browser-Fenster dargestellt wird.

Keywords: Industrielle Bildverarbeitung