Welche Art Software-Wartung passt zu mir?

Von: Seestern IT  24.05.2011
Keywords: It, Community, Softwareanwender

Nur, wer sich informiert, kann die beste Wahl treffen

Aachen, 17.05.2011 - Mit Software-Wartung verhält es sich im Grunde wie mit Tarifen von Strom- oder Telefonanbietern: Nicht jedes Angebot passt zu jedem Anwender. Jedoch sind hierzulande beim Support die Alternativen noch dünn gesät, obwohl die Wechselbereitschaft der Anwender sehr hoch ist. Drittwartung.de und die Infotage 2011 bieten solchen Anwendern eine Anlaufstelle, um sich über alternative Wartungstarife zu informieren.

Die meisten SAP-Kunden benutzen bereits seit Anfang an den offiziellen Hersteller-Support, und viele von ihnen sind mit diesem auch zufrieden. "Im Endeffekt kommt es immer darauf an, was für eine Art von Support der Anwender benötigt“, erläutert Axel Susen, Initiator des Seestern IT Forums."Wer seine SAP-Systemlandschaft noch gute zehn Jahre unverändert benutzen will, benötigt außer den legal patches im Grunde keine weiteren Updates. Ihm dürfte die SAP-Wartung evtl. zu überdimensioniert erscheinen. Hier scheint Drittwartung eine sinnvolle Alternative zu sein.“

Die Wechselbereitschaft bei deutschen Anwendern ist durchaus vorhanden – laut einer Studie von Schwarze Consulting können sich 76 % der Unternehmen vorstellen, bei der Wartung zu einem Drittanbieter zu wechseln. Denn aus den bisherigen Quasi-Monopolen von SAP, Oracle & Co sind zuweilen restriktive Vorgaben an den Kunden hervorgegangen: „Noch nicht einmal die Reduktion von Wartungszahlungen für nicht genutzte Software ist ohne Probleme möglich“, wie Ralph Treitz, VMS, dem Handelsblatt erklärt hat.

Drittwartung.de - ein nationales Support-Liefermodell

Wer sein bewährtes SAP-System also noch einige Zeit ohne große Veränderungen nutzen will, sollte sich auf www.drittwartung.de genauer informieren. „Mit dem zentralen Helpdesk wurde eine Art nationales Support-Liefermodell geschaffen“, erklärt Susen weiter. „Können Probleme nicht intern gelöst werden, braucht der Kunde nichts weiter zu tun, als dort ein Support-Ticket aufzugeben; umgehend erhält er Hilfe aus einem Pool von verschiedenen Dienstleistern und über 500 SAP-Experten.“ Dieses Prinzip ist nicht nur simpel, sondern auch Kosten sparend: Unternehmen bezahlen nur die Leistung, die sie tatsächlich in Anspruch nehmen. „Beim Handy würde schließlich auch niemand den größten und teuersten Tarif wählen, wenn er das Mobiltelefon nur selten nutzt“, so Susen.

Auch die Infotage 2011 des Seestern IT Forums stehen unter dem Motto „Aktuelles zu SAP Lizenzen und Wartung“. In verschiedenen Vorträgen erfahren SAP-Anwender alles über Drittwartung, Lizenzoptimierung und rechtlichen Aspekten von gebrauchter Software. Mit dabei sind u. a. Rimini Street, weltweit führender Anbieter von Drittwartung, sowie verschiedene Kunden, die aus ihrer Erfahrung zu berichten wissen, was in der Praxis funktioniert und was nicht.

Keywords: Community, It, Softwareanwender

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Seestern IT

11.10.2011

Vorankündigung: Roadshow 2011/ SAP-Wartungskonzepte

Aachen, 11.10.2011 - Im Oktober und November 2011 findet die Roadshow 2011 des Seestern IT Forums an 4 Terminen statt.


31.05.2011

Seestern IT Infotage auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg

Teilnehmer ziehen durchweg positive Bilanz Aachen, 31.05.2011 - Informativ, unterhaltsam, spannend - diese drei Worte bringen die Infotage 2011 genau


05.04.2011

Seestern-"Feuerwehr": Weitere Dienstleister gesucht

Flexibler und kostengünstiger Service für SAP-Anwender Aachen, 05.04.2011 - Nicht für alle SAP-Anwender ist der Hersteller-Support passend; Alternativen beginnen sich


29.03.2011

Infotage 2011: Mit Berechnung zum Erfolg

Dr. Dr. Gert Mittring referiert als Dinner Speaker Aachen, 29.03.2010 - Das Programm für die Infotage 2011 überzeugt mit innovativen


10.03.2011

Neuausrichtung des Seestern IT Forums!

Stärkere Konzentration auf SAP geplant Aachen, 10.03.2011 - Die drei Verbände CIO Circle, CIOcolloquium und CIO Forum wollen sich zu


01.03.2011

Infotage 2011: Rimini Street berät deutsche SAP-Anwender

Aachen, 01.03.2010 - Rimini Street ist der bekannteste Anbieter für (SAP-)Drittwartung. In Deutschland haben bereits u. a. Siemens, die Allianz


22.02.2011

SAP-Support: Möglichkeiten zum Sparen bleiben oft noch ungenutzt

Einfach Wartungs- und Lizenzgebühren reduzieren Aachen, 22.02.2011 - Seit über einem Jahr lässt SAP seiner Kundschaft wieder die Wahl zwischen


03.02.2011

Drittwartung: Innovative Unternehmen profitieren

Wer Prozesse optimiert, kann sich aus Abhängigkeiten lösen Aachen, 03.02.2011 – IT-Experten bescheinigen dem Drittmarkt für Wartung großes Potential. Doch


26.11.2010

Optimieren statt wachsen - Sinneswandel in der Gesellschaft und Wirtschaft?

Aachen, 24.11.2010 - Die Krisen und zerplatzten Blasen der letzten Monate haben Staaten weltweit schwer getroffen. Immer neue Krisenszenarien lassen


20.10.2010

Software-Anwender überdenken Wartungsverträge

Innovative Unternehmen setzen auf unabhängige Wartung Aachen, 20.10.2010 – Die Software-Wartung bleibt einer der größten Streitpunkte zwischen Herstellern und Anwendern.


Forum für gewerbliche Softwareanwender von Seestern IT Vorschau
07.10.2010

Forum für gewerbliche Softwareanwender

Im Seestern IT-Forum finden sich nur Anwender. Die Teilnehmer suchen praktische Lösungen, um das Tagesgeschäft speziell rund um das "Bewirtschaften" von Software-Lizenzen durchzuführen. Das Problem ist in der Praxis, dass das erfolgreiche "Bewirtschaften" von Software-Lizenzen fachübergreifend funktionieren muss. Mehrere Fachabteilungen eines Unternehmens sind in das Thema "Software-Bewirtschaften" eingebunden. Deshalb sprechen im Seestern IT-Forum Einkäufer, Juristen, Lizenzmanager,


29.09.2010

Kostenfalle SAP-Wartung: Effiziente IT löst Abhängigkeiten

Deutsche Anwender entdecken die Drittwartung Aachen, 29.09.2010 – Große Softwarehersteller besitzen im Wartungssegment für ihre eigenen Produkte sozusagen eine Monopolstellung.


26.05.2010

SAPs Kampfansage an Oracle – Müssen Anwender zahlen?

Firmenzukauf richtungsweisend Aachen, 26.05.2010 – SAP auf Einkaufstour: Mit dem Kauf von Sybase tätigt das Unternehmen den zweiten Milliardentransfer binnen


12.05.2010

Anwender wünschen sich klarere Rechtslage bei gebrauchter Software

Interesse an alternativen Softwarekonzepten ist nach wie vor groß Aachen, 12.05.2010 – Wie die Fachpresse berichtet, ist das Interesse an