Kleiner Betrieb im westfälischen Altenberge tritt gegen Siedle, Ritto und Co. an

Kleiner Betrieb im westfälischen Altenberge tritt gegen Siedle, Ritto und Co. an von Andreas Adler - INDUSTRIE- u. HANDWERKEREINKAUF

Von: Andreas Adler - INDUSTRIE- u. HANDWERKEREINKAUF  10.08.2007

Kleiner Betrieb im westfälischen Altenberge tritt gegen Siedle, Ritto und Co. an Die Firma Industrie- u. Handwerkereinkauf, Andreas Adler, hat im Bereich Türstationen und Klingeltableaus einen Standard entwickelt, der keinen Vergleich hinsichtlich Design und Qualität mit den großen Kommunikationssystemherstellern Siedle, Ritto und Co. zu scheuen braucht. Die Preise sind allerdings erkennbar andere. Wahlweise werden aus hochwertigem Edelstahl oder Aluminium, Türstationen mit Sprechgitter, Unterputzkasten und Vandalismusschutz für das Einfamilienhaus, bis hin zum 24 Wohneinheiten (WE) zählenden Mehrfamilienhaus gefertigt. Wenn die im Standard angebotenen Abmessungen oder die 24 WE´s für den Bauherrn nicht passen sollten, wird die Türstation nach Kundenwunsch hergestellt. Zu den bereits erwähnten Oberflächen Edelstahl und Aluminium gesellt sich noch die optisch sehr edle Oberfläche „Edelstahl poliert – PVD Messing beschichtet“. Diese Oberfläche sieht aus wie poliertes Messing, hat aber alle Eigenschaften des Edelstahls. Das bekannte und gehasste Messingputzen entfällt hier für immer. Im weiteren Lieferprogramm findet die Kundschaft ein sehr umfangreiches Sortiment an Klingelplatten für das EFH oder das kleinere MFH. Auf Wunsch werden die Klingelplatten mit einer Fräs- oder Lasergravur versehen. Auch in diesem Bereich sind selbstverständlich Sonderanfertigungen möglich.


Andreas Adler - INDUSTRIE- u. HANDWERKEREINKAUF kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken