Weltmarktführer für Plattenspielertonabnehmer kauft Elektronik in Köln

Von: Lehmannaudio Vertriebs GmbH  03.11.2006
Keywords: Phonovorverstärker

(Köln, 02.11.2006) Die dänische Tradionsfirma Ortofon, der weltweit bedeutendste Hersteller für Plattenspieler-Tonabnehmer, hat für die Fertigungskontrolle im dänischen Nakskov exklusiv Elektronik des Kölner Spezialherstellers Lehmann audio bestellt. Bei dem verwendeten Gerätetyp Black Cube Statement handelt es sich um das auf der High End 2006 vorgestellte Einstiegsmodell der Phonovorverstärker von Lehmann audio. Bereits dieses Modell hat die hohen Ansprüche der dänischen High-Tech Firma an hochwertige Elektronik erfüllen können. Leif Johannsen, Leiter der Abteilung Akustik und Technologie bei Ortofon:'Die von Lehmann audio bekannte Langzeitstabilität und Funktionssicherheit haben den Ausschlag gegeben, die Geräte an dieser Stelle einzusetzen. Außerdem ist der Black Cube Statement auch noch überaus preiswert.' Mehrere Exemplare des Black Cube Statement werden vor Ort bei Ortofon auf die speziellen Wünsche der Dänen angepaßt. Ortofon Fertigungsleiter Kim Pedersen, wird die in den Geräten per Jumper wählbaren Funktionen sowie die sonst über DIP-Schalter zugänglichen Einstellungen mit einer bei Ortofon speziell dafür entwickelten Relaisteuerung fernsteuerbar machen. Die Ansteuerung dieser Relaismatrix geschieht dann über die Software Labview. Sowohl MM- als auch MC-Tonabnehmer werden mit der neuen Anlage kontrolliert. Insgesamt arbeiten alleine vierzig Mitarbeiter in der Ortofon-Fertigung in Nakskov.

Keywords: Phonovorverstärker

Lehmannaudio Vertriebs GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken