Hochelastische Gummischeibenkupplungen ARCUSAFLEX AC

Hochelastische Gummischeibenkupplungen ARCUSAFLEX AC von REICH KUPPLUNGEN, Dipl.-Ing Herwarth Reich GmbH

Von: REICH KUPPLUNGEN, Dipl.-Ing Herwarth Reich GmbH  02.12.2008
Keywords: Getriebe und Antriebselemente, Kupplungen, Konnektoren und Kupplungen

Die ARCUSAFLEX-Kupplung ist eine hochelastische, axial steckbare Flanschkupplung, die eine torsionselastische Verbindung zwischen Verbrennungsmotor und angetriebener Maschine herstellt.
Als hochelastisches Übertragungselement wird ein auf Drehschub beanspruchter scheibenförmiger Gummikörper verwendet, der in hohem Maße Drehschwingungen dämpft und den Ausgleich von Fluchtungsfehlern ermöglicht. Um eine optimale Anpassung an die vorhandenen Einsatzbedingungen zu erreichen, stehen verschiedene Vulkanisate zur Verfügung: Für Einsatztemperaturen bis 80°C eine Natur-Synthesekautschukmischung als Standardausführung, bis 100°C eine temperaturbeständigere Mischung und für höhere Einsatztemperaturen bis 130°C eine Silikon-Kautschuk Mischung.
Das Gummischeibenelement ist am inneren Durchmesser an einem Nabenkörper oder einer Anschraubhülse direkt anvulkanisiert. Zum Kupplungsflansch besteht über eine am Elementumfang vorhandene Nockenverzahnung eine im Betrieb nahezu spielfreie, formschlüssige Steckverbindung.
Die ARCUSAFLEX-Flanschkupplungsbaureihe umfasst Baugrößen für einen Drehmomentbereich von 300 - 110000 Nm (entsprechend ca. 6500 kW bei 1000 min-1). Zur Abstimmung der günstigsten Drehschwingungslage sind Elementausführungen mit verschiedenen Drehfedersteifen lieferbar. Die Flanschanschlussmaße der ARCUSAFLEX-Kupplungen entsprechen vorwiegend der SAE-Norm J 620 bzw. DIN 6281. Abweichende Flanschmaße und Baulängen sind auf Wunsch lieferbar.
Zur Verbindung zweier Wellen sind ARCUSAFLEX-Wellenkupplungen lieferbar, wobei eine ARCUSAFLEX-Flanschkupplung in Standardbauform mit einer zweiten Nabe kombiniert wird.
Typengenehmigungen verschiedener Klassifikationsgesellschaften liegen vor. Falls erforderlich, können auch Kupplungen mit Durchdrehsicherung geliefert werden.
Die ARCUSAFLEX-Kupplungen genügen dem Explosionsschutz nach ATEX 95. Sie sind nach Richtlinie 94/9/EG zertifiziert und dürfen in explosionsgefährdeter Umgebung eingesetzt werden (Kategorien M2, 2 + 3).
 
Vorzüge der hochelastischen ARCUSAFLEX-Kupplungen
· Sehr große Torsionselastizität bei linearer Drehfederkennlinie
· Hohes Dämpfungsvermögen von Drehschwingungen und Laststößen
· Spielfreie Drehmomentübertragung
· Einfache Steckmontage mit großem Längenausgleich
· Ausgleich größerer Fluchtungsfehler
· Schutz des Antriebs vor Überlastung durch Drehmomentbegrenzung
· ATEX 95

Keywords: ARCUSAFLEX, ARCUSAFLEX-VSK, Elastische Kupplungen, Getriebe und Antriebselemente, Gummielemente, Gummischeibenkupplungen, Hochelastische Kupplungen, Konnektoren und Kupplungen, Kupplungen, Reich Kupplungen, REICH-KUPPLUNGEN, Schaltkupplung, Schaltkupplungen,

REICH KUPPLUNGEN, Dipl.-Ing Herwarth Reich GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken