Mit Speed in die neue Saison: Deutsche Post wird Hauptsponsor der DTM

Von: Deutsche Post AG Bonn  05.03.2008

'Ihren Sponsoren bietet die DTM hervorragende Präsentationsmöglichkeiten. Durch die Partnerschaft mit Deutschlands Rennsportserie Nummer eins erreichen wir eine breite Öffentlichkeit und unterstreichen damit unseren Ruf, die Post für Deutschland zu sein.' Allein bei der TV-Live-Berichterstattung der Rennen betrug die Sendedauer im vergangenen Jahr 586 Stunden. Weltweit wurde insgesamt 2.862 Stunden lang über die DTM berichtet. An den Rennstrecken selbst schauten über 800.000 Menschen zu. Das Sponsoringpaket des Bonner Unternehmens beinhaltet Bandenwerbung, die Ausstattung der Grid Girls sowie Promotion-Aktivitäten zur Ansprache der Endverbraucher während der Rennwochenenden. Gleichzeitig wird die Deutsche Post ihre Präsenz im exklusiven DTM-Umfeld auch als Business-Plattform nutzen, um wichtige Geschäftskontakte auszubauen und zu intensivieren. Ihre Lounge im Fahrerlager steht auch Dritten als Plattform für Events zur Verfügung. 'Mit der Deutschen Post haben wir einen wichtigen Partner gewonnen, der genau die Werte widerspiegelt, die auch für uns wesentlich sind. Wie in der DTM ist Geschwindigkeit und Präzision auch bei der Deutschen Post ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg', freut sich ITR-Chef Hans Werner Aufrecht über die Vertragsunterzeichnung.


Deutsche Post AG Bonn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken