Renault Twingo Concept sprüht vor Energie

Von: Renault Nissan Deutschland AG  17.10.2006

Wie geschaffen für den Stadtverkehr und die Datenautobahn gleichermaßen: Das Twingo Concept Car, das Renault auf dem Pariser Automobilsalon erstmals der Öffentlichkeit präsentierte, bietet einen interessanten Ausblick auf die Zukunft des französischen Kleinwagen-Erfolgsmodells. Denn der Renault Twingo Concept legt in puncto Entertainment besonderen Wert auf die Bedürfnisse der jungen Generation. So verfügt er zum Beispiel über einen Computer mit 15-Zoll-Monitor, Internetzugang und Webcam – moderne Funktionen, die sich überraschend einfach bedienen lassen, aus Gründen der Sicherheit aber nur im Stand zur Verfügung stehen. Zugleich enthält die Mittelkonsole einen USB-Eingang sowie Anschlüsse für tragbare Geräte wie den Apple iPod oder Smartphones von Nokia. An jedem einzelnen Sitzplatz steht eine eigene Buchse für Kopfhörer bereit, so dass jeder Passagier ganz individuell seine eigene Musik hören kann. In der Instrumententafel ist ein Mischpult integriert. Besonderer Clou: wird die Heckklappe geöffnet, richten sich die hochwertigen Lautsprecher automatisch nach außen und verwandeln den Parkplatz in eine Open-Air-Konzertbühne. Passend dazu stehen im Kofferraum isotonische Getränke gekühlt bereit. Geradezu frühlingshaft luftig wirkt das Renault Twingo Concept Car dank seiner Windschutzscheibe, die ohne Trennung in das riesige Panoramadach mündet. Besondere Stimmung im Interieur garantiert auch das einzigartige Lichtdesign: Im Stillstand erstrahlt der Innenraum in Hightech-Blau. Durch Druck auf den Startknopf wechselt die Farbe in leuchtendes Renault Gelb. Vier Schalensitze sorgen auch in flott gefahrenen Kurven für sicheren Halt und und viel Komfort. Mit Hilfe des ergonomisch geformten Lenkrads bleibt der Fahrer stets Herr des Geschehens. Das schlanke Modell überzeugt mit großen, neugierig in die Welt blickenden Scheinwerfern und einem perlmutt-blauen Blechkleid, das von kleinen stilvollen Accessoires aufgepeppt wird. So gehören 17-Zoll-Chromfelgen und gelbe Verzierungen an den Spiegeln ebenso dazu wie auffällige Bremssättel, die in der gleichen Signalfarbe lackiert werden. Zugleich legt die Twingo-Studie eine besondere Sportlichkeit an den Tag, die sich beispielhaft in so athletischen Details wie den breiten Kotflügeln, einem großzügig bemessenen Lufteinlass vorn, einem Doppelrohrauspuff und dem in die Heckpartie integrierten Luftauslass widerspiegeln. Dabei bleibt der Eindruck von Dynamik kein leeres Versprechen: Der neue TCE 100-Turbo-Benziner mit 1,2 Litern Hubraum und 16 Ventilen stellt 73 kW (99 PS) und 145 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung und überzeugt mit geringem Verbrauch ebenso wie mit niedrigen Abgasemissionen.


Renault Nissan Deutschland AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken